Zulassung zum Bachelorstudium mit internationaler Vorbildung

Voraussetzung für die Zulassung zu einem Bachelorstudium mit internationaler Vorbildung ist das Vorliegen eines mit dem österreichischen Reifezeugnis (Matura) gleichwertigen ausländischen Zeugnisses.

ACHTUNG!

An der TU Wien sind flächendeckend für alle Bachelorstudien entweder Aufnahmeverfahren (Informatik, Architektur, Raumplanung) - in diesen Studien stehen begrenzte Plätze zur Verfügung - oder eine Studien-Vorbereitungs- und Reflexionsphase (VoR-Phase) zur Selbstorientierung (nicht beschränkend) zu absolvieren. Beide sind vor der Zulassung und vor der persönlichen Einschreibung an der TU Wien durchzuführen!

Informationen zu den Aufnahmeverfahren und der VoR-Phase finden Sie bei der Beschreibung des Studienangebots und unter Aufnahme- und Eignungsüberprüfungsverfahren.