Wintersemester 2024/25 (4 VU)

Vorlesung (2 Stunden)

  • Jeweils Freitag 10:15 - 11:45 Uhr (ab Freitag 04.10.2024 bis 17.01.2025), Freihaus FH 8 - Nöbauer-Hörsaal (gelber Bereich, 2. Stock) ohne Anwesenheitskontrolle.
  • Durch die Anmeldung zur Übung in TISS werden Sie für den zugehörigen TUWEL-Kurs angemeldet.
  • Sie finden jegliche Materialien zur Lehrveranstaltung im TUWEL-Kurs.
  • Der Abschlusstest (siehe Lehrveranstaltungsnote unten) findet am Donnerstag, 23.01.2025, von 14:00 — 17:00 Uhr im FH Hörsaal 1 (roter Bereich, 2. Stock) statt.

Fragen zu Vorlesung

  • Die Vorlesung wird in Präsenz gelesen und live gestreamt. Selbstverständlich können Sie jederzeit Fragen stellen.
  • Nehmen Sie an der Vorlesung nicht in Präsenz teil, so posten Sie etwaige Fragen bitte ins TISS-Forum. Ich bemühe mich, diese zeitnah zu beantworten.

Lernziel der Lehrveranstaltung

  • Was bedeutet Programmieren, was sind Programmiersprachen
  • Unterschiede zwischen imperativen und objektorientierten Sprachen (beispielhaft anhand C und C++)
  • Zahldarstellung im Computer und Konsequenzen
  • Wie unterscheiden sich Algorithmen
  • Wie kann man die Güte von Algorithmen bewerten (Aufwand, Kondition und Stabilität)
  • Umsetzung von mathematischen Problemstellungen in konkrete Programme (= Programmieren)
  • Was macht ein vorliegendes Programm und wie (= Reverse Engineering)

Übung (2 Stunden)

  • Die Übung findet Freitag im Zeitraum von 12:00 - 17:00 (jeweils 1,5h) in Kleingruppen statt. Alle Übungsgruppen werden in Präsenz gehalten. Übungsbeginn ist der 11.10.2024.
  • Durch die obligatorische Anmeldung zur VU in TISS (von 07.10.2024 bis 10.10.2022) werden Sie für den zugehörigen TUWEL-Kurs angemeldet.
  • TISS-Information: VU EPROG
  • TUWEL-Kurs: VU EPROG

Kreuzerl-Übung (11.10.2024 bis 17.01.2025)

  • In der Übungsgruppe, für die Sie sich in TISS angemeldet haben, herrscht Anwesenheitspflicht. Sie dürfen maximal 1x fehlen.
  • Die wöchentliche Übung findet in Präsenz statt.
  • Es gibt wöchentliche Kurztests zur Überprüfung des Lernfortschritts.
  • Falls Sie wegen Erkrankung oder eines anderen dringenden Grundes nicht an Ihrer UE-Gruppe teilnehmen können, informieren Sie bitte Ihren UE-Leiter und Julian Streitberger vor der Übung (Email-Adresse siehe unten). 
  • Jeweils wöchentlich am Freitag (ab 04.10.2024) wird eine Übungsserie mit acht Aufgaben herausgegeben (Download in TUWEL).
  • Die Lösungen müssen bis zur Übung der Folgewoche bis spätestens um 10:00 Uhr abgegeben werden (durch Upload in TUWEL).
  • In der Übungsstunde werden die Lösungen von den Studierenden präsentiert und erklärt, wobei der Tutor / die Tutorin anhand Ihrer TUWEL-Eintragungen bestimmt, wer welche Aufgabe präsentiert.
  • Ausgabe der ersten UE-Serie: 04.10.2024
  • Abgabe der ersten UE-Serie bis 11.10.2024, 10:00 Uhr
  • Die Übung startet am 11.10.2024, am Freitag 04.10.2024 ist noch keine Übung!
  • Jede/r Teilnehmer/in muss eine individuelle Lösung abgeben. Werden identische Lösungen abgegeben, so wird eine mündliche Prüfung (jenseits der UE) klären, wer die Lösung erstellt hat (und wer nicht).
  • Sollten Sie Ihre Lösung in der Übung nicht (oder unzureichend) erklären können (d.h. Sie haben die Aufgabe nicht selbst gelöst und die Lösung auch nicht verstanden), dann werden Ihnen alle Kreuzerl in dieser Woche gestrichen (als hätten Sie nichts abgegeben).

E-Mailadressen der ÜbungsleiterInnen:

Tutorium

  • Um besonders den Programmieranfängern den Einstieg ins Programmieren zu erleichtern, gibt es ein wöchentliches Tutorium, bei dem die LVA-Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit Hilfestellung von TutorInnen die Übungsaufgaben lösen können. Insbesondere besuchen Sie bitte das Tutorium, wenn Sie Software-Installationshilfe benötigen.
  • Installationshilfe und Onboarding: Montag, 07.10. 2024. 10:00-14:00 Uhr im EDV-Raum
  • Tutorium: Donnerstag, 10:00-14:00 Uhr (Raum verfügbar bis 18:00 Uhr) im EDV-Raum

Lehrveranstaltungsnote

  • Die Lehrveranstaltungsnote besteht zu
    • 1/3 aus der Punkteanzahl (von 40 möglichen) im Abschlusstest (mit Anwesenheitspflicht),
    • 1/3 aus der Summe der Punkte der 10 besten Kurztests (10 Tests zu je 4 Punkten) und
    • 1/3 aus der Summe der Punkte aus den Übungen (insgesamt 40 Punkte aus Anzahl Kreuzerl, Präsentation der Lösungen und Mitarbeit in der UE). Sie müssen mindestens 50% aller Übungsaufgaben lösen. Bei voller Anwesenheit wird die schlechteste Kreuzerlserie gestrichen.
  • Damit gilt für den Notenspiegel:
    • Note 1, wenn Mittel > 35
    • Note 2, wenn Mittel > 30
    • Note 3, wenn Mittel > 25
    • Note 4, wenn Mittel > 20
    • Note 5, wenn Mittel <= 20

Nachtest

Es gibt einen Wiederholungstermin zum Abschlusstest am 28.02.2025 09:00 — 12:00 Uhr. Teilnahmeberechtigt ist nur,

  • wer den Abschlusstest aufgrund von Krankheit versäumt hat (In diesem Fall geht der Nachtest anstelle des Abschlusstests in die Notenberechnung ein),
  • wer bereits eine positive Note hat, aber seine Note verbessern will (In diesem Fall ersetzt der Nachtest den Abschlusstest, d.h. ggf. können Sie sich auch verschlechtern),
  • wer beim Abschlusstest nicht genug Punkte, aber >10 Punkte erreicht hat (In diesem Fall muss der Nachtest mindestens positiv sein, d.h. >20 Punkte).

Fragen / Unklarheiten

  • Bei Fragen zum Vorlesungs- oder Übungsmodus können Sie das TISS-Forum verwenden.
  • Fragen zur Vorlesung können Sie während der Vorlesung live stellen oder jederzeit im TISS-Forum (siehe oben).
  • Fragen zu den Übungsaufgaben stellen Sie bitte im TISS-Forum!