Luftaufnahme des Campus Getreidemarkt mit dem Logo des IET

© Matthias Heisler

Labor für hydraulische Strömungsmaschinen

Das Labor für Hydraulische Strömungsmaschinen mit einer Laborfläche von ca. 400m^2 und einer max. verbaubaren Höhe von 8m bietet einerseits Platz für dauerhaft installierte Prüfstände für Forschung und Lehre sowie für temporäre Prüfstände im Rahmen von Forschungsprojekten, Kooperationen und Abschlussarbeiten. Es werden sowohl Versuche an Modellmaschinen als auch an stehenden Komponenten, Rohrleitungen und Absperrorganen durchgeführt.

Diese Prüfstände werden mittels mehrere Versorgungspumpen betrieben und sind in zwei Versorgungskreisläufe eingebunden. Die Anschlussmaße der Prüfstände sind je nach Versorgungskreis max. DN500 PN16 und DN250 PN25. Abhängig von der Druckstufe und der Verschaltung der Pumpen kann aktuell ein max. Durchfluss von 650l/s realisiert werden.