CLIP Glovebox

Center for Labelling and Isotope Production

Mit den radiochemischen Labors des Centers for Labelling and Isotope Production (CLIP) am TRIGA Center Atominstitut stehen der TU Wien einzigartige Bedingungen für die Arbeit mit seltenen Isotopen und radioaktiven Stoffen zur Verfügung. Der Tätigkeitsbereich erstreckt sich von der Spurenanalytik über Targetpräparationen bis zur Radiopharmazie. Im Vergleich zu vielen radiopharmazeutischen Einrichtungen sind die Grenzen der verwendbaren Aktivitäten sowie die zur Verfügung stehenden Radioisotope wesentlich umfangreicher.

Mit dem modernen Maschinenpark und den breiten Kompetenzen der Mitarbeiter wird am CLIP in folgenden Schwerpunkten geforscht:

  • Spurenelementanalytik
  • Entwicklung und Produktion von
    • anorganischen Targets und Proben für die Massenspektroskopie
    • anorganischen Tracern für industrielle Forschung
    • Radiotherapeutika
    • Radiotracern für biologische und medizinische Anwendungen

 

Zurück zum TRIGA Center