Mentoring-Programm für Studierende im ersten Studienjahr

Die Angebote des Mentoring-Programms an alle Studierenden im ersten Studienjahr sind das
Fachliche Mentoring fame Physik sowie Sprechstunden, welche von Mentor_innen auf Anfrage angeboten werden.

Dieses Semester (WS 2022/23) begleiten euch Maximilian Weimar und Joachim Bosina als Mentoren!

Sprechstunden

Wenn ihr Hilfe bei der Orientierung an der Universität, Tipps zum Umgang mit der Arbeitslast oder dem
Distance Learning braucht, seid ihr hier richtig. Eure Mentor_innen können euch bei vielen Problemen des
universitären Alltags helfen. Die Beratungsstunde findet nach Vereinbarung per Email am Discord Server
der Fachschaft für Technische Physik (https://discord.gg/SpCUXF2, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster) oder persönlich im Fachgruppenraum der Physik (FH 1. Stock gelb) statt. Euer Mentor und eure Mentorin werden euch sowohl in Kleingruppen als auch in einem privaten Gespräch helfend zur Seite stehen!

Fachliche Hilfe

Fachliches Mentoring wird von den Mentor_innen im Rahmen von fame Physik angeboten.

Soforthilfe

Eine Soforthilfe bietet unsere FAQ-Seite.

Zum Mentoringprogramm

Mit Beginn des Wintersemester 2018 bietet die Fakultät für Physik erstmals ein Mentoring-Programm für Studierende in der Studieneingangs- und Orientierungsphase (StEOP) an. Ziel ist es Schwierigkeiten, die den Studienfortschritt beeinträchtigen könnten, während der StEOP rechtzeitig anzugehen und zu lösen. Dafür beauftragt die Fakultät zwei Mentor_innen den Studierenden bei der Orientierung an der Universität und beim Entwickeln von erfolgreichen Lernstrategien behilflich zu sein und als Mittler zwischen den Studierenden und den Lehrenden des ersten Studienjahrs zu dienen.

Wir danken allen Mentor_innen der vergangenen Semester für ihren tollen Einsatz!

  • Sigrid Holleis
  • Johannes Gugler
  • Lorenz Bergen
  • Mira Maiwöger
  • Benedikt Gerstenecker
  • Florian Hechenberger
  • Susanne Wagner
  • Patrick Kappl