Genderkompetenz

Die Technische Universität Wien bekennt sich zu den Anliegen der Frauenförderung und zur Schaffung von positiven und karrierefördernden Bedingungen für Frauen. Sie sieht daher die Erreichung des Ziels, dass Frauen und Männer an der TU Wien die ihrer Qualifikation entsprechenden Entwicklungsmöglichkeiten haben und für Frauen bestehende Nachteile beseitigt bzw. ausgeglichen werden, als gemeinsame Aufgabe aller Universitätsangehörigen an.

Die Abteilung Genderkompetenz ist eine Serviceeinrichtung zur Erreichung dieser Ziele. Ihre Aufgaben erstrecken sich auf die Bereiche Genderforschung und Forschung zur Gleichstellung der Geschlechter, frauenspezifische Personalentwicklung für Mitarbeiterinnen, Förderungsmaßnahmen für Schülerinnen, Studentinnen und Nachwuchswissenschaftlerinnen sowie Beratungstätigkeit.

Gender Ressourcen

5 Personen, davon 3 Frauen haben jeweils eine ihrer Hände zu Fäusten geballt und halten sie im Kreis über einem Arbeitstisch zusammen. Am Tisch steht eine Plastikflasche, ein Gefäß mit Nüssen und ein Köcher mit Stiften.

Geschlechterfragen an der TU Wien: Status Quo & Handlungsmöglichkeiten

Gender in Lehre & Studium

3 Stapel mit Büchern, am rechten Stapel steht ein blauer Topf mit einer Grünpflanze. Dahinter ist eine Treppe mit einem schwarzen Geländer.

Technik ist nicht geschlechtsneutral. Genderforschung als integraler Bestandteil eines TU-Studiums.

OnlineMentoring

Yes, you can! TU-Studentinnen unterstützen Studiumsbeginnerinnen und Schülerinnen ab 16

Kontakt

E034 - Genderkompetenz
Karlsplatz 13 / Stiege 6 / 1. Stock
1040 Wien
T +43 1 5880143401