Zentrum für Strategische Lehrentwicklung

Focus:lehre hacks & snacks

Digitale Lehre erleichtern und Lehrqualität sichtbar machen.

Serienbild, Bildschirm mit Bild von Hand mit Würfeln, Schrift Würfel Präsenz/Digitale Lehre

Am 15.Februar lädt das Team der focus:lehre Hochschuldidaktik Lehrende der TU Wien ein, Neuerungen im Bereich der Lehre „häppchenweise“ zu erfahren und sich mit Kolleg_innen zu vernetzen und auszutauschen.

EDIN, Turnitin und das Gütesiegel für Lehrveranstaltungen

Im Fokus des 1. Focus:lehre hacks & snacks 2023 stehen Tools zur Unterstützung und Förderung digitaler Lehre sowie die Vorstellung des TU-Gütesiegels für Lehrveranstaltungen.

Im Rahmen der Veranstaltung stellen Dr. techn. Gergely Rakoczi (Leiter Fachbereich Digital Teaching and Learning) und Dr. techn. Shabnam Tauböck (Leiterin Zentrum für strategische Lehrentwicklung) verschiedene Werkzeuge (EDIN, Turnitin, Gütesiegel für Lehrveranstaltungen) anhand von Kurzvorträgen und einer Live-Demonstration vor. Weiters finden interaktive Fragerunden statt, die Raum für Diskussion und Austausch ermöglichen.

Zu den Inhalten

EDIN ist das neue Unterstützungsangebot der TU Wien für Lehrende zur Planung und Durchführung digitaler Lehre. Als e-didaktisches Nachschlagewerk liefert es zu aktuellen und zentralen Themen der digitalen Lehre eine pointierte Beschreibung und stellt Einsatzszenarien sowie die dazu geeigneten Tools zur Durchführung vor.

Ebenso wird der aktuelle Stand zum TUWEL-Plugin Turnitin, ein Plagiatsplugin für die Überprüfung von Abschlussarbeiten, präsentiert und über das TU-eigene Gütesiegel für Lehrveranstaltungen informiert.

Weitere Details zu der Veranstaltung sowie zur Anmeldung gibt es unter https://tiss.tuwien.ac.at/tu_events/tu_event/10164, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster