Unterschiedliche Zeitungen und Magazine, die auf einem Tisch liegen

© Region

Aktuelles

Stadtregion Brünn | Blog mit Eindrücken der Exkursion online

Ab sofort sind Eindrücke der Studierenden zur Exkursion in die Stadtregion Brünn, im Rahmen der Lehrveranstaltung „Entwicklungsperspektiven Stadtregion Brünn“ von unseren Kolleginnen Thomas Dillinger und Nina Svanda, online verfügbar. Gezeigt werden Blogeinträge, die sich mit Entwicklungsperspektiven, aber auch Eindrücken über die besuchten Räume auseinandersetzen.

Bild eines Innenraums der Villa Tugendhat. Im Raum steht ein Tisch und zwei Stühle sowie einige Pflanzen im Hintergrund.

© Corina Putz

1 von 5 Bildern oder Videos

Villa Tugendhat

Eindrücke der Exkursion: Villa Tugendhat

Foto von der Innenfassade des Brno Exhibition Centre

© Corina Punz

1 von 5 Bildern oder Videos

Eindrücke aus der Exkursion: Brno Exhibition Centre

Blick von oben auf mehrere Gebäude, eines davon ist das Brno Exhibition Centre.

© Corina Punz

1 von 5 Bildern oder Videos

Blick auf die Brno Exhibition Centre.

Eine Gruppe von Studierenden steht aufgestellt als TU in der Messehalle Brno und macht ein Gruppenfoto.

© Corina Punz

1 von 5 Bildern oder Videos

Messehalle Brünn

Gruppenfoto der Studierenden in der Messehalle Brünn.

Bild von einem Eisen Modell der Stadt Brünn.

© Corina Putz

1 von 5 Bildern oder Videos

Stadtmodell von Brünn

Eindrücke aus der Exkursion: Stadtmodell der Stadt Brünn.

Die Exkursion nach Brünn und Zlín, fand am 21. und 22. Juni 2022, im Rahmen der Lehrveranstaltung „Entwicklungsperspektiven Stadtregion Brünn“ statt und war interdisziplinär organisiert mit Studierenden der Architektur und Rauplanung. Organisiert wurde die Exkursion von unseren Kolleg*innen Thomas Dillinger und Nina Svanda, sowie Kolleg*innen aus der Tschechischen Republik: Ing. Arch. Arch. Lenka Štěpánková, Doc. Havliš und Dokoupilova-Pazderkova. Bei der Reise wurden unterschiedliche Eindrücke zu den besuchten Orten in einem Blog von den Studierenden gesammelt, welche hier nachgelesen werden können: https://corapunz.wixsite.com/brno22, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster .

Unter anderem wurde das Thomas Bata Memorial oder die Villa Tugendhat besucht, welche aus Architektonischer sowie aus Raumplanerischer Perspektive, wichtige Eindrücke zur Komplexen Situation der Stadt-Umland-Region geben. Ing. Arch. Lenka Štěpánková gab außerdem eine Führung im Messegelände Brünn, und in einer anschließenden Präsentation erklärte Sie den Masterplan Brno City, mehr Informationen zum Masterplan Brno City finden , öffnet eine externe URL in einem neuen FensterSie, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster hier.