Vereinbarkeitbeauftragte

Funktion der_des Vereinbarkeitsbeauftragten

Die TU Wien sieht als familienfreundliche Universität die Schaffung von Rahmenbedingungen für die Vereinbarkeit von Beruf bzw. Studium mit familiärer Careverantwortung als ihre Verpflichtung an und stellt sich so einer der wichtigsten gesellschaftlichen Herausforderungen. Die Vereinbarkeitsagenden sind der Vizerektorin für Personal und Gender zugeordnet.

Als erste österreichische Universität hat die TU Wien die Funktion der_des Kinderbetreuungsbeauftragten durch die Interessensvertretung der_des Vereinbarkeitsbeauftragten ersetzt. Gemäß Gleichstellungsplan schlägt der Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen dem Rektorat eine Person als Vereinbarkeitsbeauftragte für die Dauer einer Rektoratsperiode vor. Verankert im Vizerektorat für Personal und Gender, berät die Vereinbarkeitsbeauftragte die Universitätsleitung in Bezug auf die strategische Ausrichtung der Vereinbarkeitsthematik, vertritt die TU Wien bei nationalen und internationalen Vereinbarkeitsnetzwerken und steht TUW-Angehörigen bei vertraulichen Vereinbarkeitsfragen beratend zur Seite.

 

RoadMap - Karenzmanagement

Neue Roadmap-KarenzManagement online - jetzt auch auf englisch

Sie erwarten ein Kind und planen eine Elternkarenz oder möchten eine_n Angehörige_n pflegen und eine Pflegekarenz in Anspruch nehmen? Seit Anfang Juni finden Sie hilfreiche Informationen, Checklisten und Wegweiser für die Inanspruchnahme einer Karenz als TU-Mitarbeiter_in. In Kooperation mit ABZ-Austria stellt das Büro TU Kids & Care die jeweils aktuellen Informationen und Regelungen hierfür zur Verfügung. Schauen Sie gleich vorbei unter:

 

Vereinbarkeitsbeauftragte

Dipl.-Päd.

Stefanie Madsen

Vereinbarkeitsbeauftragte der TUW

Telefon: +43 1 58801 410868 Stefanie Madsen anrufen

E-Mail an Stefanie Madsen senden

Sprechstunde

Montags bis Freitags n.V.

 

Barrier-free studying and working

Barrier-free studying and working means organising a university in such a way that it is also accessible for people with disabilities and chronic illnesses. Below you can find an overview of the services at TU Wien.

TUW and family

[Translate to English:] Logo Kids Care

TU Wien is constantly striving to ensure family-friendly conditions at the university.

Gender Equality

Equality between women and men and equal opportunities are among the university’s guiding principles, which is why TU Wien is committed to ensuring equality and promoting women.

Committee on Equal Treatment at TU Wien (AKG)

[Translate to English:] Mit "Equality" und Piktogramm-Figuren bedruckter Stoff

The Committee on Equal Treatment (AKG) offers information and support to all university members and bodies in matters related to gender equality, equal opportunities – regardless of gender, ethnicity, religion or conviction, age, or sexual orientation – and the career advancement of women.

Women in technology

[Translate to English:] Frau am Laptop

There is a severe lack of women in technology and the sciences. TU Wien combines projects for promoting women in technology and places a great deal of importance on improving both the number of women in technology and the situation for these women. 

KinderuniTechnik

[Translate to English:] Kinderuni-Kids beim Experimentieren

© Carmen Reischl

The aim of KinderuniTechnik (the children’s university of technology) is to get girls and boys aged between 7 and 12 years old interested in science and technology at an early age.

TUW diversity management

© TU Wien

TU Wien aims to enhance its positive atmosphere, to prevent social discrimination against employees and students and to improve equal opportunities, as a diverse workforce is the best resource for providing the flexibility, innovation and creativity required for technical, university and social process (TU Wien equal opportunities plan, 2017).