ETIT für Schulen

Lehrmaterialien

Schulangebot

Die Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik bietet Workshops, Schulbesuche und Technology Talks für Klassen der Volksschule (VS) und AHS (bis zur 6. Klasse). Ziel ist es, Wissensdurst, unkonventionelles Denken und das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten zu fördern. In unseren Workshops werden durch den Entwurf und das Anfertigen von Werkstücken in klar umrissenen Projekten eigene Ideen verwirklicht und Bekanntschaft mit der Technik geschlossen.

Unser Schulangebot wird grundsätzlich nur auf Deutsch angeboten.

Hier eine Auflistung unseres Angebots:

Schulbesuche/Workshops:

  • ab 2. Schulstufe: TU Wien Besuch, Schwerpunkt Robotik (dem Alter angepasst)

  • 1. und 2. Klasse AHS: Strom und Magnetismus

Spielerischer Umgang mit Magnetismus mit den Themen: Feldlinien betrachten, Kompass und Erdmagnetfeld, selbst einen Elektromagneten bauen, Wozu ist ein Relais gut?, Wie funktioniert eine Klingel?, Wie funktioniert ein Elektromotor?, einen Elektromotor selbst bauen und einer Besichtigung einer Motorenhalle.

  • 3. Klasse AHS: Elektronik Workshop

In diesem Workshop baust du einen einfachen elektronischen Schaltkreis auf. Dabei wirst du verschiedenste Bauteile auf einer eigenen Platine platzieren und diese dann auch selber verlöten. Am Ende des Kurses kannst du deine selbst gebasteltete elektronische Schaltung mit nach Hause nehmen.

  • 4. Klasse AHS: Sensorik am Smartphone

Die vorhandenen Sensoren des Handys werden einzeln betrachtet und in Funktion gesetzt. Lernen von einfachen physikalischen Prinzipien, wie sie in den Sensoren zur Anwendung kommen. Dazu Führung am Institut für Sensor- und Aktuatorsysteme der Fakultät.

  • 5. Klasse AHS: Optik- und Laserkurs

Kennenlernen optischer Elemente. Stichwörter: Spiegel, Prismen, Linsen, Lupen, Polarisation, ... Führung durch das Laserlabor der Fakultät.

  • 5. Klasse AHS: Programmierkurs

Einführung in einfache graphische Programmiertechnik. Selbstständig erste Probleme lösen. Basierend auf Raspberry Pi. Führung durch die Geschichte der Computer.

  • 5. bis 7. Klasse AHS: Radiobasteln

Hier hast Du die Gelegenheit Dir dein eigenes Radioempfangsgerät zu bauen

  • 5. bis 7. Klasse AHS: Super Stereo Geräuschverstärker

Wenn du Interesse an Technik hast und gerne selbst etwas herstellen würdest, dann hast du in diesem Workshop die Gelegenheit dazu. hier wird ein kleiner Geräuschverstärker gebaut, mit dem die Umgebungsgeräusche um den Faktor 50 verstärkt werden.
Dieses Gerät kann man z.b. für Spionagezwecke oder als Hilfsmittel für schwerhörige Personen verwenden. Der Aufbau und das Hören mit dem Super Stereo Geräuschverstärker machen nicht nur Spaß, sondern es werden ganz nebenbei auch Fertigkeiten im Löten beigebracht und wichtige Grundlagen der Elektrotechnik vermittelt.

  • 7.& 8. Klasse AHS: Tag der offenen Tür

Jeden letzten Donnerstag im ersten Semester (Wien, NÖ, Bgld). Programmfolder und Poster ab November unter events-etit@tuwien.ac.at erhältlich.

Für AHS Oberstufen: Technology Talks 

individuell zu vereinbaren (über Kontaktformular)

Girls only:

Das könnte Sie auch interessieren

Nach Aktivierung werden u. U. Daten an Dritte übermittelt. Datenschutzerklärung., öffnet in einem neuen Fenster

Elektroauto

Nach Aktivierung werden u. U. Daten an Dritte übermittelt. Datenschutzerklärung., öffnet in einem neuen Fenster

Wie erfindet man Sachen?

Ein kurzer Einblick ins Erfinder*innen Lab an der Fakultät Elektrotechnik und Informationstechnik der TU Wien zeigt dir wie Produkte erfunden werden. Es gibt 3D Druck, Ultraschallsensoren und so einiges mehr.

3D Druck Dateien für TU Logo Lesezeichen

Möchtest du das Lesezeichen aus dem Video "Wie erfindet man Sachen?" selber drucken? Hier findest du die 3d-Druck Dateien dazu. Hast du keinen 3D-Drucker? Dann melde dich für einen Besuch bei uns an!

Information und Anmeldung