2023

In the Heurigen

© MSS

+++ 27.06.2023: Trip to the Heurigen +++

Joint Team Building with Noelia Barrabes, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster and her group: We had a blast in the Heurigen, drinking white wine, eating treats, and enjoying the view over Vienna. Which was bitterly needed after taking the allegeded shorter route uphill through the vineyards, though the weather was perfect for this trip. A Must-Do for the Viennese in summer!

Maricruz giving a talk

© MSS

+++ 14.06.2023: Maricruz the "Invited Young Scientist" +++

Maricruz was the “Invited Young Scientist” at the recent 27th International Symposium on Chemical Reaction Engineering (ISCRE 27) in Quebec City (Canada). She delivered a talk on single site catalysts hosted by zeolites, while meeting and having inspiring discussions with other chemical engineers from all around the world. Surely an honor to be invited to such an important gathering!

Nicole und Stelios im ALBA

© SS

+++ 19.05.2023: Nicole and Stelios at ALBA +++

ALBA, round two: This time, Stelios and Nicole, together with Noelia Barrabés and her group, went to do some exciting (and exhausting) experiments at the ALBA synchrotron facility in Barcelona. So now there are a lot of EXAFS data to be analyzed back in Vienna.They also had a lot of fun eating calçots (Catalonian spring onions) like real Catalans.

Gruppenfoto im May 2023

© SS

+++ 19.05.2023: Our group doubles in size +++

A whooping four new members joined the team in the span of two weeks: Nicole Müller is our newest PhD student and the first Austrian native on our floor. She will be doing research on transition metal-exchanged zeolites. José (from France) and Lilla (from Slovakia) are our new interns supervised by Christian and Stelios, respectively. Niko (from Austria) will be the first one to write a bachelor thesis under the supervision of Mireia. Welcome aboard!

+++ 03.03.2023: CADRE bei der 34. Deutsche Zeolith-Tagung +++

Christian giving a talk

© Valerie Toussaint

Maricruz und Christian besuchten die 34. Deutsche Zeolith-Tagung in Wien um ihre Zeolith-Forschung zu präsentieren (wer hätte das gedacht!). Maricruz' Plenarvortrag über "single-site transition metal catalysts hosted by zeolites" war sicherlich ein Highlight auf der Konferenz. Christian präsentierte frische Forschung über die Aktivität von Metalloxid/Zeolith-Katalysatoren als Poster, und am Rande, hielt einen Vortrag über seine Kernergebnisse aus der PhD-Zeit. Es gab viele nette Gespräche mit allen möglichen Leute aus der Community. Aufregend!

+++ 17.01.2023: Neues Paper in Phys. Chem. Chem. Phys. +++

Mireia und Maricruz assistierten der Gruppe um Noelia Barrabés und schrieben an einer neuen Publikation mit: "Structural evolution after oxidative pretreatment and CO oxidation of Au nanoclusters with different ligand shell composition: a view on the Au core", wo Ergebnisse vom letzten Jahr am ALBA synchrotron vorgestellt werden. Der Artikel ist im Journal Physical Chemistry Chemical Physics, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster erschienen. Glückwunsch an alle Autoren!

2022

+++ 20.12.2022: Erfolgreich Entkommen +++

group photo at the escape room

© MSS

Und noch eine Teambuilding-Maßnahme kurz vor Weihnachten: CADRE konnte erfolgreich das Rätsel um den verschwundenen Autoren Rex Stephens lösen, wenn auch nur mit wenigen Sekunden auf der Uhr übrig. Danke an Escape Mission für die tolle Escape Room Erfahrung!

+++ 11.10.2022: CADRE räumt ab! +++

CADRE wins Pub Quiz

© SS

Großer Erfolg! Im ersten gemeinsamen Pub Quiz in Johnny's Pub hat das CADRE Team, unter dem Pseudonym "Too Much Pressure", den ersten Platz mit erstaunlichen 16 von 20 richtigen Antworten erreicht. Die Preisgutscheine wurden, natürlich, sofort in eine neue Runde Bier investiert. Cheers!

+++ 31.08.2022: Labore werden fertig +++

Katalyselabor während und nach der Renovierung

© CS

Das Warten lohnt sich! Renovierungsarbeiten sind fast abgeschlossen, und unser neues Katalyselabor am Technikum ist fertig für den Einzug (Infrarotlabor folgt in Kürze). Dann können wir endlich mit Hochdruck an unseren Katalysatoren forschen. Selbstverständlich Hochdruck CO, CO2 und H2.

+++ 18.07.2022: Arbeit am Synchrotron +++

Maricruz, Mireia, and Neolia at the Synchrotron

© MSS

Im Juli haben Maricruz und Mireia, zusammen mit Dr. Noelia Barrabes vom Institut für Materialchemie, den ALBA Synchrotron in Cerdanyola del Vallès (Spanien) besucht. Sie messten Röntgenabsorption von Au, Cu, und Ni in Katalysatoren an der NOTOS beamline. Eine sehr ertragreiche Zeit mit mehr als 50 gemessenen Proben! Vielen Dank an Noelia, die ihr Wissen und Expertise mit uns teilt.