Foto Abschlussevent

Mentoring an der TU Wien

Mentoring für Studierende 

Ein Studium bzw. insbesondere der Studienbeginn ist für Studierende immer eine neue und herausfordernde Situation. Um neuen Studierenden die Eingewöhnungs- und Orientierungsphase zu erleichtern, bietet die TU Wien Mentoring in unterschiedlichen Formen an. Unter Mentoring wird ein didaktisches Konzept verstanden, bei dem ein_e erfahrene_r Mentor_in einen sogeannten "Mentee" unterstützt. 

An der TU Wien gibt es unterschiedliche Mentoring-Programme, um Studierende und Studieninteressierte zu unterstützen. 

Derzeit gibt es folgende Angebote: 

  • Das TU Online Mentoring für Schülerinnen und Studienanfängerinnen. Informationen und Erfahrungsaustausch via E-Mail mit einer erfahrenen Studentin (Anmeldung während des ganzen Jahres möglich).
  • FAME Fachliches Mentoring Mathematik für Erstsemestrige der Elektrotechnik 
  • Mentoring-Programm des Vizerektorats für Studium und Lehre für Studienanfänger_innen, Wiedereinsteiger_innen und Studierende, die Schwierigkeiten mit der Studiengestaltung haben (derzeit immer im Wintersemester angeboten)

 

Warum Mentoring?

Mit dem Mentoring-Programm soll Studierenden der Einstieg in das TU Studium erleichtert werden bzw. sollen Studierende bei Schwierigkeiten oder beim Wiedereinstieg ins Studium unterstützt werden. 

Das Programm ist als Peer-Programm konzipiert. Studierende höheren Semesters mit entsprechender Studienerfahrung (Mentor_innen) unterstützen jüngere Studierende (Mentees), die dadurch von den Kenntnissen erfahrener TU-Studierender profitieren und eine erste Ansprechperson haben. 

Von diesem Peer-Programm profitieren Mentees und Mentor_innen:

  • Mentees erhalten Unterstützung beim Studieneinstieg und der Organisation und Gestaltung ihrer Studienplanung. Als Mentee gibt es von Anfang an eine konkrete Ansprechperson, die bereits über Studienerfahrung verfügt und sich normalerweise mindestens im 3. Semester des Bachelorstudiums befindet. 
  • Mentor_innen betreuen eine kleine Gruppen von Mentees und begleiten sie mit regelmäßen Treffen durch das erste Semester an der TU Wien. Durch dieses soziale Engagement können Mentor_innen ihre Beratungs- und Führungskompetenzen verbessern – und erlangen so Fähigkeiten, die auch am Arbeitsmarkt sehr gefragt sind. Für das Engagement wird ein Zeugnis im Ausmaß von 2 ECTS ausgestellt (Transferable Skills Katalog / Soziale Kompetenz), zudem bekommen Mentor_innen eine Teilnahmebestätigung des Vizerektors für Studium und Lehre. Über die Anrechenbarkeit als Social Skill entscheidet der/die zuständige Studiendekan_in. 

  • Erstsemestrige aller Studienrichtungen (die TU Wien wird sich bemühen, Mentor_innen für alle Fakultäten bzw. alle Studienrichtungen zu finden)
  • Studierende höheren Semesters, die Schwierigkeiten beim Studium haben und sich organisatorisch unterstützen lassen möchten 
  • Wiedereinsteiger_innen (aufrechtes Studium an der TU Wien wird vorausgesetzt)

Dauer

Mentees können maximal 2 Semester am Mentoring-Programm teilnehmen. In einem Semester sind für Mentees etwa 10 Treffen vorgesehen.

Ablauf für Mentees im Wintersemester

  1. Kick-off Event und Gruppenzuteilung am 28. September 2020 von 17:00 bis 19:00 Uhr
  2. Rund 8 Gruppentreffen der Mentees mit ihrer Mentorin / ihrem Mentor während des Semesters (zwischen September und Jänner)
  3. Ein gruppenübergreifendes Event mit den Mentoring-Gruppen aller Studienrichtungen (Mitte des Semesters, üblicherweise Mitte/Ende Oktober)
  4. Ein gruppenübergreifendes Semesterabschlussevent (Ende des Wintersemesters)

Das Programms baut großteils auf den regelmäßigen Treffen jeder Mentoring-Gruppe auf, also der Treffen der jeweiligen Mentees mit ihrem Mentor / ihrer Mentorin. 

Ziel der Treffen ist es, studienrelevante Fragen zu beantworten und insbesondere folgende Fragestellungen zu besprechen: 

  • Wie kann ich den Übergang von der Schule zur Universität möglichst einfach gestalten? 
  • Ist die TU Wien das Richtige für mich? Was kommt in meinem Studium auf mich zu?
  • Wie organisiere ich mein Studium möglichst optimal?
  • Wie kann ich mein Studium (Wahlfächer, etc.) strategisch geschickt planen? 
  • Förderung der Bildung von Lerngruppen
  • Welche verschiedenen Serviceeinrichtungen der TU Wien kann ich kennen lernen?
  • Tipps und Tricks zur Prüfungsvorbereitung 
  • Welche Lernunterstützungsangebote gibt es an der TU Wien? 
  • Unterstützung für Studierende beim Wiedereinstieg
  • Unterstützung für Studierende bei Motivationstiefs

Die TU Wien möchte mit dem Mentoring-Angebot den Studieneinstieg möglichst einfach gestalten. Als Mentee sollten Sie die Bereitschaft für regelmäßige Treffen über ein ganzes Semester mitbringen, sowie an gruppenübergreifenden Programmevents verpflichtend teilnehmen. 

Bewerbung für das Wintersemester 2020/21

Die Anmeldung für das Mentoring-Programm im Wintersemester 2020/21 ist für erstsemestrige Studierende im Rahmen der Studien-VoR-Phase von 15. Juni bis 15. September 2020 in der TU-eigenen Campus Software TISS, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster möglich.

Für die Bewerbung als Mentee ist die Abgabe eines Motivationsschreibens direkt in TISS erforderlich.

Auswahlkriterien: Wir beurteilen die Online-Bewerbung insbesondere danach, wie nachvollziehbar die Motivation für die Teilnahme am Programm ist. Ihr bisheriger Notenerfolg (in Schule oder Studium) ist keine Begründung für oder gegen die Aufnahme ins Programm. 

Bitte bedenken Sie, dass Sie als Mentee an allen Pflichtterminen des Semesters teilnehmen müssen und beachten Sie dies bei der Semesterplanung. Sollten Sie an den Pflichtterminen nicht teilnehmen, werden Sie vom Mentoring-Programm ausgeschlossen. Die Ziele des Mentoring-Programms können nur durch eine regelmäßige Programmteilnahme erreicht werden.

Eine Information über die Aufnahme/Absage erhalten Sie am 21.09. per E-Mail.

Sie sind ein_e erfahrene_r TU-Studierende_r und möchten sich als Mentor_in engagieren? Hier finden Sie Informationen über das Bewerbungs- und Aufnahmeverfahren als Mentor_in für das TU Mentoring Programm.

Mentoring-Programm für Studienbeginner_innen

Für Mentees: 

-  Als Studienanfänger_in optimal ins Studium starten 
- Erfahrungsaustausch mit erfahrenen Studierenden 
- Tipps und Tricks fürs TU-Studium

Die Anmeldung für das Wintersemester 2020/21 ist im Rahmen der Studien-VoR-Phase von 15. Juni bis 15. September 2020 in der TU-eigenen Campus Software TISS, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster möglich.

 

Für Mentor_innen: 

Erfahrene Studierende unterstützen Studienanfänger_innen.
Bewerbungen von Mentor_innen für das Studienjahr 2020/21 sind ab Frühjahr 2020 möglich!

Kontakt bei Rückfragen

Vizerektorat für Studium und Lehre
Mentoring-Programm 

mentoring@tuwien.ac.at 

+43 1 58801-406401

Leitung

Christoph Brunner

MSc (WU)

Leiter

Karlsplatz 13, 1040 Wien, Österreich

Telefon: +43 1 58801 406401 Christoph Brunner anrufen

E-Mail an Christoph Brunner senden

Assistenz

Catia Jantscher

StudMA in Forschung/Verwaltung

Karlsplatz 13, 1040 Wien, Österreich

E-Mail an Catia Jantscher senden

Logo
Kurt Matyas, Vizerektor für Studium und Lehre
Mentor_innen die Ihre Erfahrungen, Kompetenzen und ihr Wissen so einsetzen, dass sie andere dabei unterstützen, ihr Studium angenehm zu beginnen, effektiv zu gestalten und ein erfolgreiches erstes Semester absolvieren. Das ist unser Mentoring@TU.
Mentee, Mentoring-Programm 2017/18
Ich finde es großartig, was ich alles erfahren und erlebt habe im Zuge des Programms. Das Mentoring war sehr hilfreich und informativ und es wurden alle Fragen bestens beantwortet.

400Mentees

20Mentor_innen