Programm

Was & wie Sie lernen

Von den Essentials zur strategischen Spezialisierung

Von Management Essentials zum Leadership Feinschliff: mit unseren Core Modules an der TU Wien ACE erlernen Teilnehmer_innen relevantes wirtschaftliches Grundwissen (u.a. Finance & Accounting, Marketing & Project Management) und können den eigenen Führungsstil im Rahmen unseres Leadership Retreats aus- bzw. aufbauen. Zusätzlich zu diesen Grundlagemodulen runden die individuellen Spezialisierungen des jeweiligen Programms das Curriculum ab. 

Die Spezialisierung zum Executive MBA Programm Data Analytics and Business Process Optimization wird im Rahmen der Kooperation an der LIMAK in Linz absolviert und umfasst 11 Tage an Präsenzterminen zu spezifischen Schwerpunktthemen, aus den Bereichen Operations Management, Lean Management, Big Data, Data Mining, Prozess Management und Agile Management und vieles mehr.

VALUE ADDED BUSINESS

  • Prozesse der Produktionsplanung sowie administrative Prozesse verstehen, analysieren und verbessern
  • Lean Management Methoden zur Verbesserung der Operation
  • Methoden und Ansätze zur Analyse und Optimierung der Wertschöpfung
  • ergebnisorientierte Gestaltung des Produktionssystems sowie des Geschäftsmodells

Sie erhalten Einblick in die hierarchischen Produktionsplanungs- sowie die erforderlichen administrativen Prozesse und lernen die Zusammenhänge zwischen Prozessen, Operations und relevanten KPIs kennen. Außerdem lernen Sie Methoden und Ansätze zur zielorientierten Analyse und Optimierung der Wertschöpfung, zur ergebnisorientierten Gestaltung von Produktionssystemen sowie von Geschäftsmodellen kennen und sammeln erste Anwendungserfahrung.

BUSINESS ANALYTICS

  • Bedeutung, Potenzial und Herausforderungen von Big Data & Business Analytics in Prozessen kennenlernen
  • Funktionsweise der wichtigsten Business Analytics Methoden erlernen
  • Ergebnisse von implementierten Business Analytics Lösungen interpretieren und bewerten
  • Beispiele aus produktionsnahen Prozessen anwenden

Sie erkennen Bedeutung, Potenzial und Herausforderungen von Big Data & Business Analytics in den Prozessen eines Produktionsunternehmens und erhalten einen Überblick über die Funktionsweise der wichtigsten Business Analytics Methoden. Weiters interpretieren und bewerten Sie Ergebnisse von implementierten Business Analytics Lösungen.

BUSINESS PROCESSES

  • Konzepte und Methoden des Qualitäts- sowie des Prozessmanagements kennenlernen
  • Kosten-Nutzenbewertung von digitalisierten Prozessen durchführen
  • Einführungsvoraussetzungen und -prozesse agiler Methoden verstehen
  • Einsatzgebiete und kritische Faktoren verschiedener agiler Methoden und Modelle erfassen 

Sie lernen wichtige Konzepte und Methoden des Qualitäts- und Prozessmanagements kennen, wenden diese im betrieblichen Umfeld an und führen eine Kosten-Nutzenbewertung von neuen, digitalisierten Prozessen durch. Zusätzlich erhalten Sie differenzierendes Zusammenhangswissen zu Agilität sowie Einsatzgebieten und kritischen Faktoren verschiedener Methoden und Modelle.

Entfalten Sie Ihre Kraft in der Rolle als Führungskraft durch das Beherrschen der drei value chains ‚EEE‘:

  • Execution: Themen zielgerichtet bearbeiten
  • Engagement: Mitarbeiter motivieren, deren Potentiale einsetzen und fördern
  • Enhancement: Weiterentwicklungsimpulse geben und Transformationsprozesse beeinflussen (Mitarbeiter- & Organisationsebene)

"Project Management" zielt auf die Vermittlung der Grundlagen des Projektmanagements ab. Anhand von Projektsimulationen bzw. konkreten Projekten werden die Eckpunkte der inhaltlichen, methodischen, sozialen und zeitlichen Arbeit in Projekten analysiert und Analyse-, Konzepterstellungs- und Umsetzungsphasen mit den jeweils erforderlichen Rahmenbedingungen (z.B. Projektmarketing, Projektcontrolling) erläutert. Nach Abschluss des Electives können Sie ein vollständig geplantes Projekt für die Zertifizierung gem. IPMA (Level B oder C) vorweisen.

Ihre Key Learnings 

  • Sie kennen den grundlegenden Ansatz, was laut IPMA unter Projektmanagement zu verstehen ist und welche Vorteile Projektmanagement als fixer Geschäftsprozess bietet
  • Sie kennen das Prozessmodell und die Inhalte des Projektmanagements (Projektstart, -koordination, -controlling, -marketing, -abschluss und die Bewältigung von Projektkrisen).
  • Sie wissen, welche Projektmanagement-Methoden in den einzelnen Prozessendes Projektmanagements zur Anwendung kommen und können diese in der Praxis anwenden.
  • Sie sind in der Lage, mögliche „Stolpersteine“ im Vorhinein zu identifizieren und reduzieren dadurch das Risiko eines Misserfolgs.
  • Sie können unterscheiden, welche Projekt-Komplexität welche Methoden voraussetzt.
  • Sie wissen, wie ein Projektteam zusammengestellt und situativ angepasst geführt wird und sind in der Lage, Ihre Rolle als Teammitglied in einem Projekt optimal zu erfüllen. 
  • Sie sind in der Lage, Projekte eigenständig und eigenverantwortlich planen, steuern, koordinieren und erfolgreich abschließen zu können (Level B oder C).
  • Sie können eine Projektmanagementsoftware (MS Project) in Bezug auf verschiedene Bereiche des Projektmanagements anwenden

Sie erlernen die Kernaufgaben des Managements um die finanzielle Performance sowie operative Prozesse zu gewährleisten:

  • Unternehmensrechnung, finanzwirtschaftliche Grundprinzipien, Finanzierungs- und Bewertungsprobleme
  • Wirtschaftspolitik und gesamtwirtschaftliche Zusammenhänge, zentrale ökonomische Theorien und Konzepte
  • Data Science und Technology Management, Big Data - Einsatzmöglichkeiten und Beurteilung
  • Statistische Methoden zur Erhebung und Analyse von Daten
  • Innovationsmanagement
  • Marketinganalysen, strategische Marketingpläne und Konsumentenverhalten
  • Steuerung mit Leistungsindikatoren und finanzwirtschaftlichen Kennzahlen

In Ihrer Master Thesis bearbeiten Sie eine Problemstellung in einem selbst gewählten Themenbereich selbständig inhaltlich und mit wissenschaftlichen Methoden. Meist handelt es sich um eine Fragestellung mit Praxisbezug zum eigenen Arbeitsumfeld.