Neues von TUForMath

14. März 2024

Internationaler Tag der Mathematik

an der TU Wien

01. Februar 2024

Das TUForMath-Vortragsprogramm

im Sommersemester 2024

18. Januar 2024

Den Zufall berechenbar machen

Öffentlicher TUForMath Vortrag von Michaela Szölgyenyi (AAU Klagenfurt)

21. Dezember 2023

Hochwasser und Dürren: die Rolle der Menschen

Öffentlicher TUForMath Vortrag von Günter Blöschl (TU Wien)

11. Dezember 2023

Anmeldestart zum TUForMath Schulprogramm

im Sommersemester 2024

07. Dezember 2023

Wenn Mathematik Schach spielt

Öffentlicher TUForMath Vortrag von Michael Feischl (TU Wien)

Globus mit der Erdkugel, auf der mehrere Pfeile von links nach rechts eingezeichnet sind
23. November 2023

Die Erde dreht sich immer langsamer — oder doch nicht?

Öffentlicher TUForMath Vortrag von Sigrid Böhm (TU Wien)

offenes Buch mit Lesebrille in einer Bibliothek
09. November 2023

Geschichte der Gradmessung

Öffentlicher TUForMath Vortrag von Michael Hiermanseder (Wissenschaftshistoriker)

AI generierte-Grafik mit bunten mathematischen Formeln und dem Gesicht aus Gauß aus verschiedenen Winkeln
22. Oktober 2023

Mathematik wird es immer brauchen!

„Wieso ist Mathematik eigentlich noch wichtig, wenn doch die künstliche Intelligenz immer leistungsstärker wird?“
Michael Drmota und Dirk Praetorius (TUForMath, TU Wien) geben Antworten auf diese Frage.

Kreidetafel mit zwei Zeilen und Zahlen
19. Oktober 2023

Unbegreifliches verstehen — die Grenzen der Mathematik

Öffentlicher TUForMath Vortrag von Sandra Müller (TU Wien)

Stapel mit drei Zeitschriften des Magazins
22. Juni 2023

Das Journal für unmögliche Resultate

Öffentlicher TUForMath Vortrag von Günter M. Ziegler (FU Berlin)

Bunte Collage aus vielen Formen und mathematischen Symbolen
25. Mai 2023

Polynome und Poesie: schöpferische Aspekte der Mathematik

Öffentlicher Vortrag von Peter Paule (JKU Linz)

Willkommen bei TUForMath – Forum Mathematik!

Als eine der ältesten Wissenschaften hat die Mathematik nicht nur zum naturwissenschaftlichen und technischen Fortschritt der Menschheit wesentlich beigetragen, sondern auch die kulturelle Entwicklung maßgeblich mitgeprägt. Obwohl ihr Einfluss selten offensichtlich ist, wirkt sie dennoch auf vielfältige Weise in unserem täglichen Leben. Mit TUForMath will die Technische Universität Wien diesen oft im Verborgenen gebliebenen Beitrag der Mathematik zu

  • Technik und Naturwissenschaften
  • Gesellschaft und Wirtschaft
  • Kunst und Kultur

für eine breite Öffentlichkeit sichtbar machen. Im Stil eines offenen Forums kommen im TUForMath nicht nur aktive Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowohl der TU Wien als auch anderer Universitäten zu Wort. Ein weiterer Schwerpunkt von TUForMath sind speziell konzipierte Veranstaltungen für Schulklassen, in denen sich die Mathematik auch von unkonventioneller Seite zeigt. Weiteres bietet TUForMath kostenfreie Mathe-Olympiade-Kurse an der TU Wien an.

Unser Newsletter informiert Sie rechtzeitig über kommende Veranstaltungen von TUForMath.