Frauen & Männer an der TU Wien

Frauen- & Männeranteile an der TUW 

Dieses Scherendiagramm zeigt die Frauen- und Männeranteile nach Qualifikationsstufen. TU weit sind 32,3% der Studierenden weiblich. Der Frauenanteil sinkt bis zur Qualifikationsstufe Professor_innen jedoch kontinuierlich und beträgt dann nur noch 15,4%.

Frauen- & Männeranteile beim Studium  

Ordentliche Studien im WS 2020/21: Bachelor, Diplom Master, Doktorat

Die Graphik zeigt vertikale Balken, die die Studiengänge abbilden und jeweils die Zahl der ordentlichen Studierenden nach Geschlecht anführen. Die Balken sind nach der Größe des Frauenanteils (kleinster ganz links) sortiert. Der Frauenanteil liegt bei den meisten Studien deutlich unter 50%. Nur in Studienrichtungen der Fakultät Architektur und Raumplanung liegt der Frauenanteil etwas über 50%.

Quelle: Unidata

Absolventinnen der TUW nach Herkunft

Die Graphik zeigt vertikale Balken im Verlauf der Studienjahre 2009/10 bis 2019/20. Die Absolventinnen der TU Wien werden nach Herkunft, also aus Österreich, der EU oder aus Drittstaaten, dargestellt. Im Studienjahr 2019/20 waren knapp 60% der Absolventinnen aus Österreich, etwas mehr als 20% aus der EU und knapp unter 20% aus Drittstaaten. Zuletzt ging der Anteil an Absolventinnen aus Drittstaaten etwas zurück, die Anteile von Absolventinnen aus Österreich und der EU stiegen leicht.

Quelle: TISS, eigene Auswertung

Weitere detaillierte Zahlen und Fakten stehen im jährlich veröffentlichten Gender Monitoring, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster der TU Wien zur Verfügung.

 

Studierende der TU Wien

Aktuelle öffentliche Statistiken der TU Wien zu Studierendenzahlen stehen online, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster zur Verfügung.