KinderuniTechnik

Was ist die KinderuniTechnik?

Die KinderuniTechnik ist Teil der Initative KinderuniWien, die vom Kinderbüro der Universität Wien ins Leben gerufen wurde. Ziel der KinderuniTechnik ist Interesse an Technik und Naturwissenschaften bereits bei den 7 - 12-jährigen Mädchen und Buben zu wecken bzw. zu fördern. Das Konzept der Kinderuni beruht darauf, dass Kinder Universität hautnah als Student_innen erleben können. Nicht nur der Besuch von einzelnen Vorlesungen wird angeboten, sondern das volle Erlebnis Universität. Alle Fakultäten bieten dazu Workshops, Seminare, Vorlesungen und Exkursionen an und ermöglichen den Kindern so einen aktiven Einblick in das Forschungsgeschehen an der TU Wien.

Ermöglicht wird die KinderuniTechnik durch den Einsatz und das Engagement von motivierten Lehrenden, die ihre Inhalte von Architektur bis Physik kindgerecht aufbereiten und mit Herzblut ihr Fach präsentieren. Die Unterstützung des Vizerektors für Studium und Lehre, Kurt Matyas, garantiert eine nachhaltige Verankerung der Kinderuni als Teil der Nachwuchsförderung.

Organisiert wird die KinderuniTechnik vom Fachbereich PR und Marketing.

KinderuniOnline

Heuer sieht die KinderuniTechnik ganz anders aus als die letzten Jahre:  Es gibt keine Vorlesungen, Workshops oder Seminare, sondern spannende Videos, Podcasts, Artikel oder Infografiken. Diese sind von den Lehrenden unterhaltsam und  abwechslungsreich produziert worden.

Das tolle an KinderuniOnline: Es gibt keine Beschränkung der Teilnehmer_innenanzahl und keine begrenzte Laufzeit der vorhandenen Online-Formate. Die Kinder haben nicht die Qual der Wahl, sondern können selbst entscheiden wann und wo sie die Beiträge ansehen, lesen oder anhören möchten.

Für die jungen Studierenden gibt es ein KinderuniMagazin, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster und ein Forschungstagebuch, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster. Diese können herunter geladen und ausgedruckt, beim Kinderunibüro bestellt und abgeholt oder kostenpflichtig per Post versendet werden. Die beiden Magazine sind jedoch nicht für die Online-Formate notwendig, sondern dienen als Gimmick zur Kinderuni Wien.

Themenwochen der Kinderuni Wien

Seit 6. Juli geht jede Woche eine andere Universität mit neuen Themengebieten online:

Familienvorlesung am 26. August

Als Highlight der Kinderuni gibt es jeden Mittwoch um 17 Uhr eine Familienvorlesung als Online-Livestream, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster. Dabei können den Wissenschaftler_innen via Chat Fragen gestellt werden. Am 26. August findet der Livestream der TU Wien von Alexander Redlein statt: Wohnen und Arbeiten 2030 – Technologie ändert die Art unserer Wohnzimmer und Büros.

Von 8. bis 11. Juli 2019 fand die 12. KinderuniTechnik mit über 2500 Teilnehmer_innen statt. Den Abschluss der Kinderuni bildete am Samstag, den 20. Juli 2019, die Sponsion an der Universität Wien.

Angeboten wurden 40 Lehrveranstaltungen von TUW-Lehrenden und Studierenden aus allen Fakultäten. Als Hauptstandort diente, wie auch in den Jahren zuvor, der Campus Getreidemarkt. Infopoint und Lehrendenpoint waren die Ausgangspunkte für neugierige Kinder und engagierte Lehrende zu Abenteuern rund um Technik und Naturwissenschaften. Als Rahmenprogramm für die jungen Studierenden und auch für wartende Geschwister bot WienXtra, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster Spielstationen an denen gemalt und experimentiert werden konnte.

Vorlesung - Wohnen und arbeiten im Jahr 2030

© Carmen Reischl

Studenten Workshop - Chemie im Wunderland

© Carmen Reischl

Studieninfo Team

Portrait von Carmen Reischl

Carmen Reischl

StudMA in Forschung/Verwaltung

E-Mail: infostud@tuwien.ac.at

Telefon: +43 1 58801 41070

Studieninfo Team

Portrait von Evgeniia Korkeshko

Evgeniia Korkeshko

StudMA in Forschung/Verwaltung

E-Mail: infostud@tuwien.ac.at

Telefon: +43 1 58801 41070