Wird meine bereits eingelangte Bewerbung bearbeitet?

Wir möchten unseren Bewerber_innen weiterhin durch zeitgerechte Rückmeldungen unsere Wertschätzung entgegenbringen und sind daher stets bemüht Sie über den aktuellen Status der Prozesse zu informieren. Generell werden sich leider Verzögerungen ergeben, da alle unsere Mitarbeiter_innen sich im Home-Office befinden und auch trotz etwaiger Betreuungspflichten, etc. ihr bestmögliches tun, um Sie im Prozess zu unterstützen. Wir bitten um Verständnis!

 

Werden laufenden Bewerbungsprozess aufrechterhalten?

Die TU Wien stoppt Ihre Ausschreibungs- und Bewerbungsprozesse nicht. Dennoch betrifft die aktuelle Lage auch den gesamten Bewerbungsprozess und man muss sich den aktuellen Gegebenheiten anpassen. Dh. Bewerbungsfristen werden ggfls. aufgrund der aktuellen Zeit ausnahmsweise verlängert, um den Prozess dennoch zu Ende bringen zu können (Bitte beachten Sie hierfür die Aktualisierungen und Vermerke direkt in den Ausschreibungen) oder der genannte Dienstantritt muss verschoben werden, da eine physische Anwesenheit an der Universität nur für eine Aufrechterhaltung des unbedingt Notwendigen (Notbetrieb) möglich ist.

 

Was bedeuten die aktuellen Umstände für ein mögliches Bewerbungsgespräch?

Bewerbungsgespräche finden mittels virtuellen Begegnungen statt. Vorwiegend verwendete Tools: Skype, Go-to-meeting, etc.

TIPP: Bitte prüfen Sie Ihre technischen Gegebenheiten wie Webcam und Mikrofon und richten Sie sich für das Videointerview einen geeigneten ruhigen Platz ein. Im Optimalfall einen Platz ohne viel Ablenkung und Lärm sowie gute Lichtverhältnisse.

Sollte ein bestimmtes Tool bei Ihnen nicht funktionieren, sprechen Sie uns darauf an, wir finden eine Lösung.