News

Was alles ist Geometrie? – Tag der Offenen Tür an der Technischen Universität Wien

Wien (TU) Schülerinnen und Schüler Allgemein- und Berufsbildender Höherer Schulen haben am 30. September 1999 die Möglichkeit sich von Formen, Figuren und Linien in den Bann ziehen zu lassen.

"Was alles ist Geometrie?". Diese und viele weitere Fragen werden am Tag der Offenen Tür beantwortet, der am 30. September 1999 vom Institut für Geometrie an der Technischen Universität (TU) Wien veranstaltet wird. Darüberhinaus können Sie sich Einblick über die klassischen und modernen Arbeitsgebiete der Geometrie verschaffen, wie Kinematik, Polyedergeometrie, Kartographie sowie CAD und CAGD (Computer Aided Geometric Design).
 
Das Institut für Geometrie der Technischen Universität Wien öffnet an diesem Tag allen Schülerinnen und Schülern ab der 9. Schulstufe Tür und Tor. Schülerinnen und Schülern werden viele praktische Anwendungsbereiche der Geometrie (wie entstehen Landkarten? Wie entsteht modernes Design, etwa bei Autos?) näher gebracht. Eine Ausstellung, die über "Geometrie in Lehre und Forschung", Lehramtsstudien und technischen Studien informiert sowie ein Quiz über Geometrie runden das Programm ab. Die Hochschülerschaft wird über das Studium aus studentischer Sicht informieren.
 
Das Institut für Geometrie ersucht interessierte Schülerinnen und Schüler, sich bis 25. September 1999 telefonisch (01/58801-11301), via Fax (01/58801-11399) oder e-mail (anmeldung@geometrie.tuwien.ac.at) anzumelden.  

Donnerstag, 30. September 1999, 9:00 bis 12:00 Uhr
Institut für Geometrie an der Technischen Universität Wien
Wiedner Hauptstraße 8-10, 1040 Wien
 
Detaillierte Informationen finden Sie auf der Homepage:

www.geometrie.tuwien.ac.at/offen/1999.html, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster