News

Vernissage: "Fremd bin ich gekommen"

Die frei zugängliche Fotoausstellung geht den internationalen Wurzeln von Bewohner_innen des 4. Bezirks nach. Unter den portraitierten Personen ist auch TU Wien Rektorin Sabine Seidler.

Ausstellungssujet mit 4 Portraits diverser Menschen, die nach 1040 Wien kamen und blieben.

Wer sind die „Fremden“ in unserem Bezirk? Was ist fremd? Wann fühle ich mich an einem Ort zuhause? Die Porträtfotografin und Buchautorin Aleksandra Pawloff, Französin russischen Ursprungs und seit vielen Jahren in Wien beheimatet, hat Bewohner_innen des 4. Bezirks mit Wurzeln in aller Welt fotografiert und befragt.

Eine der Porträtierten ist TUW-Rektorin Sabine Seidler: die gebürtige Deutsche wurde 1996 als Professorin an die TU Wien berufen und 2011 zur ersten Rektorin der Technischen Universität Wien gewählt.

Vernissage:
19. September, 18:00 Uhr
Alois-Drasche-Park beim Fußballkäfig, 1040 Wien
Eröffnung: Mag.a Lea Halbwidl, Bezirksvorsteherin
Ehrenschutz: Bundespräsident a. D. Dr. Heinz Fischer

Die Ausstellung ist von 20.9.2019 bis 19.11.2019 frei zuglänglich.