News

TU-Professorin unter den ersten Fellows der American Mathematical Society

Prof. Monika Ludwig wurde in die American Mathematical Society berufen.

Prof. Monika Ludwig

Prof. Monika Ludwig

Prof. Monika Ludwig

Prof. Monika Ludwig

Prof. Monika Ludwig, Leiterin des Instituts für Diskrete Mathematik und Geometrie (TU Wien), Heinz W. Engl, Rektor der Universität Wien, Christian Krattenthaler (Uni Wien) und Harald Niederreiter (RICAM – Johann Radon Institute for Computational and Applied Mathematics)sind unter den rund 1.100 ersten Fellows der American Mathematical Society. Die vier MathematikerInnen - die übrigens alle sub auspiciis praesidentis promoviert wurden - wurden in die "Inaugural Class of Fellows" der Vereinigung aufgenommen. Aufgenommen werden WissenschaftlerInnen, die außergewöhnliche Beiträge in der Mathematik geleistet haben.

Monika Ludwig beschäftigt sich mit der Konvexgeometrie. Dabei werden Methoden und Resultate der Analysis und der Diskreten Mathematik auf geometrische Fragestellungen angewendet. Ihre wichtigsten Ergebnisse sind Klassifizierungen additiver Funktionale und Operatoren, die Anwendungen in der geometrischen Tomographie und Integralgeometrie finden.

 

Bild: © Foto Weinwurm