News

TU Arsenal Objekt 227 – Baufortschritt / Start Gründungen

Im Objekt 227 – ehemalige Luftschiff- bzw. Panzerhalle – wurden die umfangreichen Abbruchmaßnahmen abgeschlossen.

Abbruchmaßnahmen im TU Arsenal

Abbruchmaßnahmen im TU Arsenal

Abbruchmaßnahmen im TU Arsenal

Abbruchmaßnahmen im TU Arsenal

Detailaufnahme eines alten Tragwerker mit Orginalbewehrung

Detailaufnahme eines alten Tragwerker mit Orginalbewehrung

Detailaufnahme eines alten Tragwerker mit Orginalbewehrung

Detailaufnahme eines alten Tragwerker mit Orginalbewehrung

Umbau der ehemaligen Luftschiff- bzw. Panzerhalle

Umbau der ehemaligen Luftschiff- bzw. Panzerhalle

Umbau der ehemaligen Luftschiff- bzw. Panzerhalle

Umbau der ehemaligen Luftschiff- bzw. Panzerhalle

Sämtliche spätere Ein- und Zubauten der 1916 errichten Halle wurden abgebrochen,  sodass nun die ursprüngliche Nutzung sehr gut erkennbar ist: Im Ersten Weltkrieg diente sie mit den zwei 60 m langen Längsschiffen und einer beachtlichen Innenlichte von 18 m zum Bau von Luftschiffen.

Um die vorhandene historische Tragwerkskonstruktion und Fundamentierung nicht weiter zu belasten, wurden die tragenden Säulen mit einem Stahlkorsett gesichert und mit Querriegel versteift.

Der vorhandene Betonabbruch wird zerkleinert und damit der Boden verdichtet. Zusätzlich werden, da der tragfähige Untergrund rund 15 m unter der Geländeoberkante liegt,  in den nächsten Wochen rund 6000 lfm  Pfähle eingebaut.