News

Sibylla Zech ist FEMtech Expertin des Monats Juni

Die Raumplanerin O. Univ.-Prof.in DIin Sibylla Zech vom Planungsbüro stadtland ist FEMtech Expertin des Monats Juni.

Sibylla Zech

Sibylla Zech

Sibylla Zech

Sibylla Zech

Die in Feldkirch geborene Wahlwienerin studierte Raumplanung und Raumordnung an der TU Wien, wo sie seit 1984 als Universitätsassistentin tätig war und 2008 zur Universitätsprofessorin für Regionalplanung und Regionalentwicklung berufen wurde. Neben ihrer Lehr- und Forschungstätigkeit an der Technischen Universität ist Sybylla Zech Geschäftsführerin des von ihr gegründeten Planungsbüros „stadtland“ mit Sitz in Bregenz.

Ihre Arbeitsschwerpunkte liegen in der Raum- und Regionalentwicklung, der soziokulturell orientierten Gemeinde-, Stadt- und Regionalplanung bzw. einer ökoeffizienten Raumplanung. Aktuell ist sie an Forschungsprojekten aus den Bereichen Managementplanung für Weltkulturerbe, Gender Mainstreaming, Umweltplanung bzw. grenzüberschreitende Regionalentwicklung beteiligt.

Frauenförderung ist für Sibylla Zech ein besonderes Anliegen. Zahlreiche Aktivitäten zur Integration von Gender Mainstreaming in Planungsprozessen, Projekte zur Frauenmobilität bzw. ihre Beiträge bei Podiumsdiskussionen zeugen davon.

„Aus meiner persönlichen Erfahrung heraus meine ich, dass Absolventinnen von Planungsstudien gute Voraussetzungen für eine verantwortungsvolle und erfolgreiche Berufstätigkeit haben, vielleicht sogar eine bessere als Männer mit ähnlicher Qualifikation“, so Sybilla Zech.

Lebenslauf


Quelle: www.femtech.at