News

Prüfen an der TU Wien: Leistungsüberprüfung einmal ganz anders…

Diesem Thema widmet sich am 8. November die Hochschuldidaktische Evening Lecture 2017

Gruppenarbeit bei der Evening Lecture

Prüfen ist von großer Bedeutung für Lehrende. Leistungen zu beurteilen und Studierende zu bewerten gehört zum universitären Alltag. Auch lässt sich das studentische Lernverhalten durch keine andere didaktische Maßnahme so gut steuern wie durch Prüfungen. Grund genug, sich in der beliebten Evening Lecture heuer dem Thema Studierenden-Assessment zu widmen.

Die Veranstaltung wird sich mit der Frage beschäftigen, wie man Prüfungen effizient, fair und didaktisch sinnvoll gestalten kann. Prüfen soll neu gedacht werden und wir wollen gemeinsam überlegen, wie man einen Beitrag zum nachhaltigen Kompetenzerwerb der Studierenden leisten kann, welche Funktionen Prüfungen übernehmen und wie auch komplexe Inhalte sinnvoll "über"-prüft werden können. 

Wann & Wo:

Mittwoch, 8. November 2017, 16:00 bis 19:00 Uhr
Kontaktraum
Gußhausstraße 27-29, Stiege I, 6. Stock
1040 Wien

Aus organisatorischen Gründen wird um möglichst zeitnahe Anmeldung über TISS ersucht: https://tiss.tuwien.ac.at/personal/interne_veranstaltung/anzeigen/4090