News

Open Content Plattform e-genius wird in Berlin zweifach ausgezeichnet

Die Open Content Lehr- und Lernplattform e-genius wurde am Donnerstag, dem 25.06.2015, in Berlin im Rahmen der Festveranstaltung "20 Jahre Comenius-Award – Digitale Innovationen in Europa" mit einem Comenius-Siegel und mit der begehrten Comenius- Medaille ausgezeichnet.

Dr. Elfi Bendikat (GPI), Dr. Katharina Zwiauer (Projektleiterin e-genius), Dr. Joachim Thoma (GPI), Dr. Bernd Mikuszeit (GPI)

Dr. Elfi Bendikat (GPI), Dr. Katharina Zwiauer (Projektleiterin e-genius), Dr. Joachim Thoma (GPI), Dr. Bernd Mikuszeit (GPI)

Dr. Elfi Bendikat (GPI), Dr. Katharina Zwiauer (Projektleiterin e-genius), Dr. Joachim Thoma (GPI), Dr. Bernd Mikuszeit (GPI)

Dr. Elfi Bendikat (GPI), Dr. Katharina Zwiauer (Projektleiterin e-genius), Dr. Joachim Thoma (GPI), Dr. Bernd Mikuszeit (GPI)

Verliehen werden die Preise, die  zu den bedeutendsten deutschen und europäischen Auszeichnungen für IKT-basierte Bildungsmedien zählen, von der Gesellschaft für Pädagogik und Information e.V. (GPI), wissenschaftliche Fachgesellschaft für Multimedia, Bildungstechnologie und Mediendidaktik. Sie fördert damit pädagogisch, inhaltlich und gestalterisch herausragende didaktische Multimedia-Produkte.
Die Entscheidungen trifft eine international besetzte Fachjury mit Medienexpert_innen aus zehn europäischen Ländern. Die Juryentscheidungen werden nach wissenschaftlicher Beurteilung in einem herstellerneutralen Bewertungsverfahren gefällt. Bewertet werden sowohl die didaktische Qualität als auch die gestalterische Umsetzung und Bedienbarkeit.

Weitere Informationen:
e-genius ist ein Projekt der Gruppe Angepasste Technologie –GrAT an der Technischen Universität Wien.
Zur Verfügung gestellt werden über diese Plattform freie Bildungsmaterialien (Open Educational Resources) für Schulen, Fachhochschulen und Universitäten zu den Themen energieeffiziente Gebäude und erneuerbare Energien.
e-genius bietet anschauliche, praxisbezogene Fachtexte im Ausmaß von 1.000 Textseiten, gegliedert in 200 Lernbausteine, sowie 500 interaktive Aufgaben inklusive Lösungen, einen Bilderpool mit freien Bildern und ein Glossar. Ausgewählte Materialien werden in Kürze in 6 Sprachen verfügbar sein.
e-genius wurde im Rahmen des Technologieprogramms "Haus der Zukunft" des Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie, des Klima-und Energiefonds sowie des EU-Programms für lebenslanges Lernen entwickelt.

e-genius: www.e-genius.at 
Gruppe Angepasste Technologie: www.grat.at 
Comenius Award: www.comenius-award.de

 

Bild: © Comenius 2015