News

"Österreich liest" in der Universitätsbibliothek der TU Wien

Von 17. bis 23. Oktober 2011 findet "Österreich liest", das größte Literaturfestival des Landes, statt. Eine Woche lang stehen das Lesen und Bibliotheken im Mittelpunkt, mit dem Ziel deren Stellenwert zu erhöhen.

Logo

Logo

In der Hauptbibliothek lesen AutorInnen der TU Wien:

  • Sandra Häuplik-Meusburger: Vorstellung des Buches "Architecture for Astronauts"
  • Heinz Oberhummer: Präsentation zum Buch der Science Busters "Wer nichts weiß, muss alles glauben"
  • Peter Schattschneider: Vortrag "Science Fiction zwischen Wissenschaft und Prognostik"

Im Anschluss an die Veranstaltungen wird zu Brot und Wein geladen.

Wie bereits in den vergangenen Jahren findet auch heuer wieder der beliebte Bücherflohmarkt im Erdgeschoß der Hauptbibliothek statt (täglich 10 - 15 Uhr).
Im Rahmen der Aktionswoche sowie anlässlich des Semesterbeginns werden zudem zahlreiche Bibliotheksführungen angeboten.

Das Programm finden Sie unter: http://www.ub.tuwien.ac.at/oesterreichliest