News

ÖH-Wahl an der TU: FLÖ behält Absolute

Bundesweit gewinnt die Aktionsgemeinschaft. An der TU Wien verteidigt die Fachschaftsliste (FLÖ) ihre Mehrheit.

Logo HTU

Logo der HochschülerInnenschaft an der TU Wien

Logo der HochschülerInnenschaft an der TU Wien

Gestern gingen die ÖH-Wahlen zu Ende. Bundesweit gab es Gewinne für die ÖVP-nahe Aktionsgemeinschaft, mandatsmäßige Stagnation der Grünen (GRAS) und Verluste für die SPÖ-Studierendenfraktion VSStÖ.

An der TU Wien behauptete die Fachschaftsliste ihre absolute Mehrheit und hält nach wie vor bei 8 von 15 Mandaten. Je zwei Mandate entfielen auf die GRAS (-1), den VSStÖ (-1) und die Aktionsgemeinschaft (+1). Die TU-Basis - 2005 nicht angetreten - konnte ein Mandat erringen. Bedauerlich: die Wahlbeteiligung sank von 30 auf 26 Prozent.

  • Die Ergebnisse der Universitätsvertretung im Überblick
  • Excel-Tabelle mit Mandatsverteilung UV/BV, Mandatsberechnung und Unterkommissionsergebnissen
  • Excel-Tabelle mit den Studienvertretungen