News

Laserprobing-Konferenz an der TU

Vom 10. bis 15. September findet an der TU die 3. "International Conference on Laser Probing" statt.

Freihaus

Vom 10. bis 15. September organisiert das Institut für Allgemeine Physik an der TU im Freihaus die dritte "International Conference on Laser Probing" (LAP 2006). Die Konferenz wird nach zwei erfolgreichen Vorgängerkonferenzen an der Universität Leuven (Belgien) und zuvor am Argonne National Laboratory in Argonne (USA/Illinois) diesmal in Wien organisiert. Das Hauptthema der Tagung, an der knapp 60 WissenschaflerInnen teilnehmen, sind die Grundlagen und der Einsatz von neuesten laserbasierten Methoden und Geräten für empfindliche Mess- und Detektionsverfahren.

Der Einsatz modernster Laser und Laserverfahren (z.B. Ultrakurzzeitlaser mit wenigen Femtosekunden Pulslänge und extrem hohen Spitzenleistungen) entwickeln sich immer mehr zu unabdingbaren Werkzeugen für und bei der Materialbearbeitung, Nanotechnologie, Umweltforschung (Luftanalyse etc.) und auch der Medizin.

Konferenz-Website