News

Pekka Helin - "from dialogue to synthesis"

Unter diesem Motto wird der finnische Architekt Pekka Helin den kreativen architektonischen Prozess im Dialog zu Umgebung, Kontext und Inhalt an Hand seiner eigenen Projekte erläutern.

Helin studierte Architektur an der Technischen Universität in Helsinki. Von 1979 bis 1999 führte er in Partnerschaft mit Tuomo Siitonen das Büro Helin & Siitonen Architects. In dieser Zeit entstanden zahlreiche ausgezeichnete Projekte, wie zum Beispiel die Nokia Headquarters in Espoo, Finnland, wofür er den "Steel Construction Award of the Year 1997" sowie den Award "Facade of the Year 1997" erhielt.

Seit 1999 führt Helin sein eigenes Büro Helin & Co Architects mit über 50 MitarbeiterInnen. Neben öffentlichen sowie privaten Bauten beschäftigt sich Pekka Helin mit städtebaulichen Projekten, Restaurierung und Innenausstattung. Zu seinen neuesten Realisierungen zählen die Erweiterung des Finnischen Parlamentsgebäudes in Helsinki (2004), die Sello Music Hall in Espoo (2003), der mit internationalen Preisen ausgezeichnete Baltic Square Tower in Helsinki (2000), die Villa Vetro in Kirkkonummi (2004) und das Finnforest Projekt (FMO Modular Office) in Espoo - ein Bürogebäude in Holzkonstruktion, das sich zur Zeit in der Fertigstellungsphase befindet.

Bei finnischen sowie internationalen Wettbewerben gewann Helin mit seinen Projekten bereits 30 "Erste Plätze". Als Vortragender gastierte er an mehreren europäischen Universitäten und Architekturinstitutionen sowie in den USA, Canada, Japan und Russland.

Veranstaltet wird der Vortrag im Rahmen einer internationalen Vortragsreihe des Instituts für Architektur und Entwerfen, Abteilung Hochbau 2 an der Fakultät für Architektur und Raumplanung der TU Wien, die 1992 von Prof. Helmut Richter ins Leben gerufen wurde.

Pekka Helin - from dialogue to synthesis
Zeit: Montag, 23. Jänner 2006 (19:00 - 21:00)
Ort: AudiMax der TU Wien, Getreidemarkt 9, 1060 Wien
Web:

www.hb2.tuwien.ac.at, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster



Rückfragehinweis:
Mag.arch. Barbara Imhof
Institut für Architektur und Entwerfen
Abteilung Hochbau 2, Univ.-Prof. Helmut Richter
Technische Universität Wien
Karlsplatz 13, 1040 Wien
[T] +43-1-58801-27026
[E] imhof@hb2.tuwien.ac.at