News

Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst für Christian Fabjan

Bundespräsident Dr. Heinz Fischer verleiht heute, 23. Juni 2009, Prof. Dr. Christian Fabjan das Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst 1. Klasse.

Christian Fabjan

Christian Fabjan

Christian Fabjan

Christian Fabjan

Christian Fabjan ist Direktor des Instituts für Hochenergiephysik (HEPHY) der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (ÖAW) und Professor für Teilchenphysik an der Technischen Universität Wien. HEPHY ist führend an den Experimenten am CERN in der Schweiz und am KEK in Japan beteiligt.

Christian Fabjan studierte Physik an der TU Wien und an der Harvard Universität in Cambridge, Massachusetts, wo er sein Studium 1971 mit dem Doktorat abschloss. In den folgenden Jahren arbeitete er am CERN an experimentellen Tests der Quantenchromodynamik und an Entwicklungen von neuen Meßmethoden der Teilchenphysik.

Christian Fabjan trug maßgeblich zur Entwicklung des ATLAS Experimentes am LHC bei und war in den letzten 8 Jahren technischer Leiter des ALICE Experiments am LHC.