News

Die 111 Einreichungen für den TU-Fotowettbewerb

Da sind sie: Jene 111 Fotos, die bis 26. Juni von MitarbeiterInnen und Studierenden der TU Wien für den Fotowettbewerb eingereicht wurden.

digitale Fotokamera

Ein eindrücklicher Beweis für im Haus vorhandene Kreativität und teilweise auch Humor. Einige wenige, die technisch (Handy!) oder thematisch (z.B. "alte Frau auf der Parkbank") nicht entsprachen, wurden eliminiert. Als besonders fleißig erwiesen sich ChemikerInnen, PhysikerInnen, ArchitektInnen und GeowissenschafterInnen.

Voting

Werfen Sie einen Blick auf die Fotos und teilen Sie uns Ihre Wahl mit. Es ist ganz einfach: Schicken Sie bis Montag, 31. Juli, eine E-Mail (Subject: Voting) an fotowettbewerb@tuwien.ac.at und nennen Sie die 4stelligen Nummer Ihrer 3 favorisierten Fotos.

Jury

Prallel zum Publikums-Preis per Voting gibt es einen Jury-Preis. In der Jury sind 3 Profi-FotografInnen, Rektor Skalicky und die HTU-Vorsitzende vertreten.


www.alisa-douer.com, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster

www.spiola.at/spiola/, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster

www.zinner-bros.com, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster





Preise

Der Gewinnerin oder dem Gewinner winken jeweils (also sowohl vom Voting als auch von der Jury) 500 Euro. Jene, die sich durch die Verwendung ihrer Fotos für die Öffentlichkeitsarbeit der TU 50 Euro verdient haben, werden im Laufe des Monats verständig.

Hier geht's zu den Fotos!