News

Der Telecommunication Cercle sucht StudentInnen für einen neuen Jahrgang.

Am Abend des 23. Oktobers 2008 ist es wieder so weit. Es findet ein Informations-Event zum Start des neuen Jahrgangs des Telecommunication Cercles TCC08 statt.

Logo

Logo

Was ist der TCC überhaupt? Der erste Jahrgang des Telecommunication Cercle wurde im Jahre 1999 vom damaligen Generaldirektor der Alcatel Austria, DI Reinhard Hutter und Professor Harmen van As ins Leben gerufen. Telekommunikationsinteressierten Studierenden sollte damit eine Plattform gegeben werden, um Kontakte untereinander, aber auch zur Wirtschaft herzustellen. Nach zwei erfolgreichen Jahren mit Diskussionen, Exkursionen und Workshops entschlossen sich die Mitglieder des TCC einen Verein zu gründen und jedes Jahr einen neuen TCC-Jahrgang zu starten.

Die TeilnehmerInnen eines Jahrgangs können dabei selbst entscheiden, wie sie ihr Programm gestalten möchten. So lag der Schwerpunkt des letzten Jahrganges, des TCC05s, auf Voice over IP, wobei natürlich auch immer auf gerade aktuelle Ereignisse eingegangen wird. Eines dieser Ereignisse war etwa die Umstellung von analogem Fernsehen auf DVB-T. Daher besuchte der TCC05 die Österreichische Rundfunksender GmbH & Co KG, wobei nicht nur die Sendeanlagen besichtigt werden konnten, sondern auch über die verschiedenen Aspekte dieser Technologie, sowohl technische als auch wirtschaftliche, diskutiert wurde. Die StudentInnen konnten also Wissen aus erster Hand erfahren. Im Laufe der Zeit wurde eine ganze Reihe von Firmen besucht, wie beispielsweise einige Mobilfunkbetreiber. Den bisherigen Höhepunkt bildete der Besuch der CeBit in Hannover, wo die Mitglieder des TCC05’s die neuesten Entwicklungen vor Ort testen konnten.

Die Zielgruppe des TCCs sind StudentInnen, die bereits zwei Jahre studieren und diese einzigartige Chance zur Auseinandersetzung mit den technischen, wirtschaftlichen und sozialen
Aspekten der Telekommunikationstechnologie nutzen möchten. Die Teilnahme am TCC ist kostenlos. Sämtliche anfallende Spesen werden vom Sponsor Alcatel-Lucent übernommen.

Jede/r Interessierte ist herzlichst zum Info-Event am 23. Oktober um 18 Uhr im Seminarraum des Instituts für Breitbandkommunikation eingeladen. Im Anschluss an die Präsentation stehen die Mitglieder des TCC05 noch für Fragen und Diskussion in entspannter Atmosphäre zur Verfügung.

Um Anmeldung wird gebeten: tcc08@tuwien.ac.at.

Weitere Infos unter: www.ibk.tuwien.ac.at/~tcc08/