News

Coronavirus – Update: Lehrbetrieb und Prüfungen

Aktuelle Informationen bezüglich Lehrbetrieb und Prüfungen im Sommersemester 2021.

Corona-News Update: 01.02.2021

Wir blicken auf ein überaus unübliches und gravierendes Jahr 2020 zurück, welches Außergewöhnliches abverlangt hat. Es war überaus herausfordernd, die gesamte TU Wien war durch die Umstellung auf Distance Learning aufgrund von Covid-19 mit vielen neuen Aspekten in der Lehre konfrontiert.

Entgegen den Hoffnungen hat sich die Lage noch nicht ausreichend entspannt, daher wird auch für das verbleibende Studienjahr 2020/21 die Lehre wo immer möglich im Distance Betrieb abgewickelt werden. Nachfolgend die wichtigsten Punkte zum Ablauf für Februar und das Sommersemester 2021:

Februar 2021

Aufgrund der neuesten Entwicklungen in Bezug auf Covid-19, ist nun eingetreten, was wir befürchtet hatten. Die geplanten Präsenzprüfungstermine müssen – wo möglich - sehr rasch auf ein alternatives Online Format umgestellt werden. Es wird einige wenige Ausnahmen geben, die aufgrund besonderer Umstände mit Genehmigung des Rektorats in Präsenz abgewickelt werden. Können Sie eine solchen Präsenzprüfung nicht wahrnehmen, dann wenden Sie sich bitte mit Angabe Ihrer Gründe an den/die Lehrveranstaltungsleiter_in.

In der der vorlesungsfreien Zeit im Februar werden von 13.02. bis 17.02.2021 keine Prüfungen stattfinden.

Sommersemester 2021

Wie bereits angekündigt, wird das Sommersemester 2021 ähnlich dem Wintersemester 2020/21 im Distance Format geplant. Aufgrund der aktuellen Entwicklungen, musste jedoch die Entscheidung getroffen werden, dass diesmal auch die Lehrveranstaltungen des ersten Studienjahrs, die im Wintersemester noch – solange möglich - im Hybridmodus durchgeführt wurden, nun online stattfinden müssen. Damit wird auch die Planbarkeit langfristig verbessert und die Vermischung von Präsenzterminen und Distanzlehre minimiert.

Damit ergibt sich folgende Situation:

  • Alle Lehrveranstaltungen und Prüfungen werden, wenn möglich, wieder in einem Distance Learning Format abgehalten werden.
  • Die Pflichtlehrveranstaltungen des ersten Studienjahres werden ebenfalls online durchgeführt.
  • Begründete Ausnahmen wird es geben, diese sind allerdings vom Rektorat zu genehmigen und vom arbeitsmedizinischen Dienst der TU Wien in der Durchführung zu unterstützen.
  • Wenn Sie an einem Präsenztermin teilnehmen, bitten wir Sie Ihre eigene FFP2 Maske mitzubringen und Ihren Zutritt bei Betreten der Gebäude via QR-Code zu scannen, um die Kontaktnachverfolgung zu ermöglichen. Die Scanmöglichkeit besteht nun auch direkt im Hörsaal.

Da wir gerne wissen möchten wie es Ihnen im letzten Jahr mit der Umstellung auf ein Online Format ergangen ist, bitten wir Sie an der Umfrage zum Distance Learning, öffnet eine externe URL in einem neuen Fensterteilzunehmen. Die Befragung läuft bis 15.02.2021 und wird dann automatisch geschlossen. Die Resultate sollen unter anderem der Weiterentwicklung des Distance Learnings dienen und auch in die Planung des Sommersemesters 2021 und in die damit verbundenen Leitfäden und Szenarien mit einfließen.

Allgemeiner Hinweis: Bitte verwenden Sie aus datenschutzrechtlichen Gründen ausschließlich Ihre TU Wien Studierenden-E-Mailadresse für studienrechtliche Anfragen bzw. Korrespondenz.

Wir danken Ihnen auch vielmals für die vielen Nachrichten im Briefkasten für Studierbarkeit – dadurch geben Sie dem Vizerektor für Studium und Lehre, dem Distance Learning Team, den Studiendekan_innen und den Lehrenden wertvolle Informationen zu Ihrer Situation – wir bemühen uns, diese bestmöglich zu verwerten und dort wo es notwendig ist schnell zu reagieren. Wir haben auch wahrgenommen, dass sich der Großteil der Lehrenden überdurchschnittlich einsetzt und sich sehr bemüht, faire Studienbedingungen zu gewährleisten.

Wir wünschen Ihnen trotz aller Erschwernisse viel Erfolg in diesen schwierigen Zeiten!