News

"CatalogPlus" – Umstieg auf den neuen Bibliothekskatalog

Einladung zu einer Informationsveranstaltung der Universitätsbibliothek

Logo

Logo

Der neue Bibliothekskatalog "CatalogPlus" bietet Zugriff auf den gesamten Bestand des bisherigen Aleph-Online-Katalogs, die Zeitschriftenbestände aus der Elektronischen Zeitschriftenbibliothek (EZB) und einen großen Teil der elektronischen Volltexte, die die Bibliothek lizensiert hat. Die enthaltenen Volltexte können vielfach auf Artikel- bzw. Buchkapitelebene gesucht werden, bei elektronischen Versionen der TU-Hochschulschriften wird auch der gesamte Volltext durchsucht. Über eine völlig neu konzipierte Suchmaschine können darüber hinaus wesentlich differenziertere Fragestellungen recherchiert und beantwortet werden.

Webtipp: http://catalogplus.tuwien.ac.at

Informationsveranstaltung

Zielgruppe: Angehörige von Instituten und Fachbereichen sowie Bibliotheksbeauftragte, die eine Institutsbibliothek betreuen und die Informationen zur Verwaltung von Buch- und Zeitschriftenbeständen an ihrem Institut benötigen.

Schwerpunkt der diesjährigen Veranstaltung ist der Umstieg auf den neuen Online-Katalog und daraus resultierende Veränderungen in der Verwaltung der Institutsbestände.

Programm
10:00 – 10:05: Begrüßung  (Silvia Reisinger)
10:05 – 11:00: CatalogPlus Einführung (Eva Schaudy)
11:00 – 11:30: Fragen, Anregungen, Pause
11:30 – 12:00: Allgemeine Informationen zu Ankauf und Verwaltung der Literaturbestände an den Instituten:

  • Sparmaßnahmen bei Zeitschriften und Datenbanken (Gisela Winkler)
  • Ankauf von E-Books aus dem Institutsbibliotheksbudget (Silvia Reisinger)
  • Projekt Retrokatalogisierung der Institutsbestände (Silvia Reisinger)

Um Anmeldung wird gebeten an silvia.reisinger@tuwien.ac.at

Zeit & Ort
Mittwoch, 20.3.2013 von 10 – 12 Uhr
Bibliothek, Resselgasse 4, 5. Stock, Vortragsraum