News

Call for Papers: SciCom10

Von 10. bis 12. November 2010 findet an der TU Wien zum 3. Mal die Fachtagung über Wissenschaftskommunikation "SciCom" statt. Der Call for Papers ist bereits gestartet. Einreichfrist ist der 30. August 2010.

Copyright SciCom10

Copyright SciCom10

Copyright SciCom10

Copyright SciCom10

Die Fachtagung SciCom bietet auch heuer wieder ein internationales Forum, um aktuelle und spannende Fragen rund um das Thema Wissenschaftskommunikation zu veranschaulichen und zu diskutieren. Die Diskussionen rund um die mediale Aufbereitung der Schweinegrippe und den Tierversuchen der Medizinischen Universität Innsbruck in den Tiroler Bergen geben Anlass, den Schwerpunkt auf Risiko- und Krisenkommunikation zu legen.

Die SciCom10 widmet sich:

  • den AkteurInnen der Risiko- und Krisenkommunikation im Spannungsfeld ihrer spezifischen Interessen und
  • der Kommunikation von ethisch sensibler wissenschaftlicher Forschung zwischen Dramatisierung und Beschwichtigung

Das Hauptanliegen der SciCom10 ist es, die AkteurInnen der Risiko- und Krisenkommunikation an einen Tisch zu bringen, um einen interprofessionellen und transdisziplinären Austausch zu gewährleisten. Die TeilnehmerInnen werden drei Tage Zeit finden, um u.a. über die Aufbereitung ethisch sensibler wissenschaftlicher Forschung in den Medien zu diskutieren, über die verschiedenen Interessen, Faktoren und Wertvorstellungen, die Risikokommunikation beeinflussen, zu reflektieren und die damit verbundenen Interessenskonstellationen zu analysieren.

Call for Papers
Hier finden Sie Details zum Call for Papers.
Einreichfrist ist der 30. August 2010.

Weitere Informationen finden Sie unter www.scicom.co.at.