News

"Böhler-Uddeholm Precision Strip Forschungspreise" erstmals an der TU Wien vergeben

Zwei TU-Absolventen werden heute für ihre Dissertationen zu "Laserunterstütztes Tiefziehen" und "kohlenstofffreie Werkzeugstähle" ausgezeichnet

Wien (TU). - Bei der heutigen Promotionsfeier an der Technischen Universität (TU) Wien wurde erstmals der von der Böhler Ybbstal Band GmbH gestiftete "Böhler-Uddeholm Precision Strip Forschungspreis" verliehen.

Die Preisträger sind Christian Harold für seine Dissertation "Herstellvarianten, Verarbeitung und Anwendung ausscheidungshärtbarer kohlenstofffreier Werkzeugstähle" sowie Alexander Kratky für die Doktorarbeit "Konstruktion, Aufbau und Inbetriebnahme einer Anlage für das laserunterstützte Tiefziehen".

Die Würdigung der Preisträger, die von einem aus Vertretern der TU Wien und von Böhler-Uddeholm bestehenden Kuratorium ausgewählt wurden, erfolgt durch Böhler-Uddeholm-Vorstandsmitglied Knut Consemüller, der auch Vorsitzender des Rates für Forschung und Technologieentwicklung ist.

Der Schwerpunkt des "Böhler-Uddeholm Precision Strip Forschungspreises" liegt unter anderem auf Forschungsgebieten wie etwa Kaltwalztechnologie, Wärmebehandlungstechnologien, Lasermaterialbearbeitung und Werkstoffentwicklung. Der Preis ist auf 10 Jahre eingerichtet und mit insgesamt 29.000 Euro dotiert.

Nachdem die Böhler-Uddeholm Gruppe bereits in den vergangenen Jahren kontinuierlich die Ausgaben für Forschung und Entwicklung erhöht hat, wurde auch im Geschäftsjahr 2002 der Forschungsaufwand von 16,0 Mio. um 5% auf 16,8 Mio. Euro gesteigert. Der größere Mitteleinsatz spiegelt sich auch in der Patentstatistik wider: Die Anzahl der Patente (inklusive Patentanmeldungen) erhöhte sich von 297 (1997) auf 418 (2002). Dies entspricht einer Steigerung von 41% in fünf Jahren.

Der neue "Böhler-Uddeholm Precision Strip Forschungspreis" soll dazu beitragen, dass der Konzern auch künftig seine international führende Rolle bei innovativen Produktions- und Werkstofftechnologien ausbauen kann.

Fotos der Preisverleihung in Druckqualität zum Download:

www.tuwien.ac.at/zv/pr/download_pa_29.shtml, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster