News

…am Karlsplatz – Ideen für einen Stadtraum

In einem Wettbewerb wurden Arbeiten von Architekturstudierenden der TU Wien zum Karlsplatz gesammelt. Die Ausstellung bietet einen Überblick zu den Projekten. Die innovativsten Ansätze werden bei der Eröffnung am 1. März ausgezeichnet.

Karlsplatz Intervention

Karlsplatz Intervention

Karlsplatz Intervention

Karlsplatz Intervention

Studierende der TU Wien haben sich die letzten beiden Jahre intensiv mit dem Karlsplatz auseinandergesetzt – einem der größten Verkehrsknoten im Zentrum von Wien. Die Resultate wurden im Rahmen eines Wettbewerbs eingereicht, die Ausstellung "…am Karlsplatz – Ideen für den Stadtraum" von 2. bis 11. März im Prechtlsaal der TU Wien (1040, Karlsplatz 13, EG) zeigt die Ergebnisse im Überblick. Die besten und innovativsten Arbeiten werden im Rahmen der Eröffnung ausgezeichnet.

Preisverleihung und Ausstellungseröffnung:
Mittwoch, 1. März 2017, 17.00 Uhr
Technische Universität Wien
Karlsplatz 13, 1040 Wien
Kuppelsaal, Hauptgebäude, 4. Stock

Es sprechen:

  • DI Günter Steinbauer, Geschäftsführer Wiener Linien
  • DI Harald Bertha, Gebäudemanager Wiener Linien
  • DI Thomas Gamsjäger, Department of Spatial and Sustainable Design, TU Wien
  • Dr. Anton Kottbauer, TU Wien

Im Fokus der intensiven Auseinandersetzung stand neben den komplexen Anlagen und Zugängen zu den U-Bahnstation und dem städtebaulichen Umfeld die Ostpassage. Diese soll laut Prof. Johann Hödl, Abteilungsleiter der Wiener Linien, nach dem Umbau der Hauptpassage ebenfalls einem architektonischen Relaunch unterzogen werden.

Unterstützt von einem internationalen Team an Professor_innen und Expert_innen der Wiener Linien haben Studierenden umsetzbare und praxisorientierte Projekte erarbeitet und zum Wettbewerb eingereicht. Diese Arbeiten zeigt die Ausstellung im Prechtlsaal der TU Wien bis 11. März 2017.

Ausstellung "…am Karlsplatz – Ideen für einen Stadtraum"
Donnerstag, 2. bis Samstag, 11. März 2017
Technische Universität Wien
Karlsplatz 13, 1040 Wien
Prechtlsaal, Hauptgebäude, Stiege 1, EG
Öffnungszeiten: 9:00 bis 19:00 Uhr
Eintritt frei!

Ein Projekt des Departments of Spatial and Sustainable Design (Institut für Architektur und Entwerfen, TU Wien) in Zusammenarbeit mit den Wiener Linien.

Weitere Informationen

Dr. Anton Kottbauer
Department of Spatial and Sustainable Design
Technische Universität Wien
Karlsplatz 13, 1040 Wien
M: +43-664-605885331
anton.kottbauer@tuwien.ac.at  

Bild: Karlsplatz Intervention, © Eva Manhart