News

AK-Wahl an der TU Wien

Vom 5. bis 18. Mai 2009 findet in Wien die Arbeiterkammerwahl statt. Am 5. und 6. Mai 2009 können das nichtwissenschaftliche Personal unbürokratisch und ohne viel Zeitaufwand direkt an der TU Wien wählen gehen.

Logo ©AK

Logo ©AK

TU Bedienstete sind seit 1.1.2004 Mitglied der AK. Mit der gesetzlichen Mitgliedschaft ist das Recht verbunden, durch Wahl über die Zusammensetzung der Vollversammlung - des obersten Organs der AK - mitzubestimmen. Die Vollversammlung wählt in der Folge den Präsidenten/die Präsidentin  der AK und bestimmt ihrerseits wesentlich den politischen Kurs der AK während der nächsten 5 Jahre.

AK Wahl direkt an der TU Wien
 
Vom Betriebsrat für das allgemeine Universitätspersonal wurde an der TU Wien ein eigener Wahlsprengel eingerichtet. Alle wahlberechtigten AK-Mitglieder können am 5. und 6. Mai im Wahllokal in der  Wiedner Hauptstraße ihre Stimme abgeben.

Wahlberechtigt im Betriebswahlsprengel sind alle Angestellten, Vertragsbediensteten, ProjektmitarbeiterInnen, die am Wahlstichtag, dem 9.2.2009, dem allgemeinen Universitätspersonal angehörten, und keinen Antrag auf Ausstellung einer Wahlkarte bis zum 2.5.2009 an die AK geschickt haben. BeamtInnen sind nicht Mitglied der AK und daher nicht wahlberechtigt. Das wissenschaftliche Personal wählt per Wahlkarte (am Postweg).

Wahlort:
Wiedner Hauptstraße 7, Erdgeschoss (neben dem Büro des Betriebsrats)
Wahlzeiten:
5. und 6. Mai 2009, jeweils 7.30 - 16.00 Uhr
Bitte nehmen Sie zur Wahl einen Lichtbildausweis mit!
 
Hintergrundinformationen Arbeiterkammer
Die Arbeiterkammer ist durch ein umfassendes arbeits-, sozial- u. konsumentenrechtliches Beratungsangebot sowie durch kostenlosen Rechtschutz im Bereich Arbeits- und Sozialrecht die individuelle Interessenvertretung  der ArbeitnehmerInnen. Sie vertritt durch theoretische Grundlagenarbeit, Begutachtung von Gesetzesentwürfen und Mitarbeit in einer Vielzahl von Gremien die Interessen gegenüber politischen EntscheidungsträgerInnen und Institutionen.
Nähere Informationen http://www.arbeiterkammer.at