News

Abschluss-Event der ScienceWeek@Austria an der TU Wien

Am 27. Juni ab 10 Uhr wird die Abschlussveranstaltung der ScienceWeek@Austria im Böckl-Saal der TU Wien stattfinden. TUProfessor Jordis wird für die „Magic Chemistry Show“ ausgezeichnet.

Wien (TU) - Am 27. Juni wird die ScienceWeek@Austria mit einer Abschlussveranstaltung im Böckl-Saal der Technischen Universität Wien (Karlsplatz 13, 1040 Wien, 1. Stiege, 1. Stock) feierlich zu Ende gehen. Im Rahmen der ScienceWeek, die vom 19. bis 28. Mai stattfand, wurde einer breiten Öffentlichkeit Wissenschaft unterhaltsam präsentiert.

Nach der Begrüßung durch TU-Rektor Peter Skalicky und Sektionschef Norbert Rozsenich vom bm:vit wird Organisator Peter Rebernik einen Bericht über die 424 Veranstaltungen an 289 Plätzen liefern, PressevertreterInnen Rede und Antwort stehen und die ScienceWeek 2001 (11. bis 20. Mai) vorstellen.

Bei der abschliessend vorgenommenen Ehrung von hervorragenden Veranstaltungen wird auch eines der über 30 TU-Events prämiert. Ulrich Jordis wird für seine „Magic Chemistry Show“, in der klassische chemische Demonstrationsexperimente unterhaltsam dargeboten wurden, einen der 10 wissenschaftlichen Auszeichnungen entgegennehmen können.

u.A.w.g. (Werner Sommer: Tel. 01/58801-41020, Fax -41093, E-mail wsommer@ud.tuwien.ac.at)

Web-Sites: