Hände von einem Man, der gerade ein Holzstück schneiden wird.

Masterstudium Building Science and Technology

Studieninhalte

Der Master in Building Science and Technology Programm richtet sich an Studenten, die zu entwickeln und zu vertiefen ihr Wissen in den Bereichen Gebäudeleistung, nachhaltiges Design und Gebäudeinformatik wollen. Das Programm ist interdisziplinär und wird in englischer Sprache unterrichtet.

Signifikante gesellschaftliche, wirtschaftliche und ökologische Veränderungen führen zu einer wachsenden Nachfrage nach leistungsfähigen und nachhaltigen Gebäuden. Aufgrund des wissenschaftlichen und technischen Fortschritts werden solche Gebäude immer durch die Fortschritte in Wissenschaft und Technik immer vielfältiger in Funktion und Form sowie energieeffizienter und auf die Bedürfnisse der Bewohner abgestimmt. Die Studenten des Graduiertenprogramms Building Science and Technology lernen, wie man wissenschaftliche Methoden und modernste Technologien anwendet, um die vielschichtigen Herausforderungen zu meistern, die sich durch hochleistungsfähige und nachhaltige Gebäude ergeben.

Zulassungsvoraussetzungen

Der Studiengang ist offen für Absolventen mit einem Abschluss in einem der folgenden akkreditierten nationalen oder internationalen Studiengänge (Bachelor, Master, Diplom): Architektur, Bauingenieurwesen, Maschinenbau, Informatik und Kognitionswissenschaften. Darüber hinaus können auch Bewerber mit einem Fachhochschulabschluss mit entsprechender Qualifikation aufgenommen werden. Weitere Voraussetzungen: gute Englischkenntnisse, Vertrautheit mit grundlegenden Computerwerkzeugen.

Weitere Informationen zum Studium

Das Programm hat einen starken interdisziplinären Charakter und ist offen für Kandidaten aus einer Vielzahl von Bildungs- und Berufshintergründen, wie Architektur, Bauingenieurwesen, Maschinenbau und Informatik. Internationale Studenten werden ermutigt, sich zu bewerben. Der Kontakt zu Kollegen mit unterschiedlichen beruflichen und kulturellen Hintergründen ist ein wesentlicher Bestandteil des Studiums.

Die Absolventen des Programms sind gut vorbereitet, um Karrieren in professionellen Praktiken, Beratungsunternehmen, Industrie, Forschung, Entwicklungsorganisationen und akademischen Einrichtungen zu verfolgen.

3 Semester Vollzeitstudium, 1 Semester Masterarbeit (120 ECTS). Voraussetzung für den Abschluss des Studiums ist die erfolgreiche Ablegung von Lehrveranstaltungsprüfungen und die Anfertigung einer Masterarbeit, die in einer Diplomarbeit dokumentiert und in einer mündlichen Abschlussprüfung vor einer Kommission verteidigt wird.

An die Absolventen wird der akademische Grad Master of Science (MSc) verliehen. Dieser Abschluss ist gleichwertig mit dem Diplom-Ingenieur (Dipl. Ing. oder DI).

Studiendekan

Christian Kühn

Ao.Univ.Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn.

Vizestudiendekan

Helmut Schramm

Ao.Univ.Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn.

Vizestudiendekan

Michael Surböck

Ass.Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn.