Low-Cost-Begrünungen für den Innenraum

Die Low-Cost-Begrünungen für den Innenraum wurden bereits im Wintersemester 2020/21 von den beteiligten Schüler*innen gemeinsam mit dem Projektteam ausgearbeitet. Die ersten Prototypen wurden im Rahmen des Unterrichts am Bauhof des Camillo Sitte Bautechnikums angefertigt und bei der Eröffnung der Forschungsfassade am 9. Juni der Öffentlichkeit präsentiert.

Zwei Schüler planen in der Werkstatt den Aufbau von der modularen Grünwand
Holzkonstruktion der modularen Wandbegrünung ohne Bepflanzung
Modulare Wandbegrünung mit Bepflanzung
Mobile Trennwand mit Bepflanzung
Green Domino mit Bepflanzung
Green Cloud mit Bepflanzung

Low-Cost-Begrünungen für den Freiraum

Die Entwicklung von Low-Cost-Begrünungen für den Schul-Freiraum hat in den Schuljahren 2021 und 2022 stattgefunden. Im Rahmen einer Informationsveranstaltung wurden die beteiligten Schulklassen über bisher umgesetzte Beispiele informiert und dazu angeregt, sich eigene Entwürfe zu gestalten. In sechs Gruppen aufgeteilt, sind sehr detaillierte Entwürfe von Begrünungslösungen für den Freiraum entstanden, die sich durchaus sehen lassen können!

1.	T-Bench im Innenhof des CSBT-Bautechnikums mit Kindern darauf
The Vessel Modell
Begrünter Brunnen Modell
T-Bench
Green Trio Modell
Green Classroom Modell
Place Evergreen Modell

Entwicklung von Low-Cost-Begrünungen

Unter intensiver Beteiligung je einer Schulklasse des Camillo Sitte Bautechnikums und der HBLFA Gartenbau Schönbrunn wurden im Rahmen von interaktiven Workshops erste Entwürfe für Low-Cost-Begrünungssysteme ausgearbeitet, die in weiterer Folge in die Entwicklung der Selbstbauanleitungen eingeflossen sind.

Entwicklungsprozess Low-Cost-Begrünungssysteme

Entwicklungsprozess Low-Cost-Begrünungssysteme; dunkelblau, durchgehend eingerahmt: Arbeit im Projektteam; hellblau, strichliert eingerahmt: Integration der Schulklassen des CSBT und der HBLFA Gartenbau Schönbrunn; beige, strichpunktiert eingerahmt: gemeinsame Arbeit vom Projektteam mit Schüler*innen des CSBT sowie weiterer ausgewählter Schulklassen in ganz Österreich.

Optimierungsworkshop zusammen mit Projektteam und Schüler*innen im CSBT-Bautechnikum
Workshop