Verantwortliche Autorschaft: Leitfaden der TU Wien

Die wichtigsten Kriterien für Autorschaft sowie Good-Practice-Empfehlungen bei Publikationen mit mehreren Mitwirkenden

Aufgeklappter Laptop, Stift und Heft auf Tisch

Die Festlegung der Autorschaft wissenschaftlicher Publikationen ist nicht immer einfach und kann zur Herausforderung werden. Um Forschende zu unterstützen, hat die TU Wien Bibliothek gemeinsam mit der Koordinationsstelle für Forschungsethik einen Leitfaden erstellt, der die wichtigsten Kriterien für Autor_innenschaft sowie für die verschiedenen Rollen Beitragender enthält.

Zudem liefert der Leitfaden Good-Practice-Empfehlungen für Publikationen mit mehreren Mitwirkenden und skizziert die CRediT-Taxonomie (Contributor Roles Taxonomy). Diese definiert 14 mögliche Rollen von Mitwirkenden an wissenschaftlichen Publikationen und ermöglicht so die transparente und faire Anerkennung der verschiedenen Leistungen.

Zum Leitfaden für verantwortliche Autorschaft auf Englisch, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster (Alicia Fátima Gómez Sánchez, & Marjo Rauhala. (2021). Responsible Authorship: TU Wien Good Practice Guidance)