Veranstaltungen

12. April 2021, 17:00 Bis 18:00

Virtual Expert Talk: Schienen-Güterverkehr wird ‚smart‘ mit Jürgen Rudolf, A1 Digital

Kaminabend

Digitalisierung als Motor der Effizienzsteigerung für klimaschonenden Frachttransport

Mit der Globalisierung und der globalen Wirtschaft sind immer mehr Waren durch den Globus unterwegs. Gegenüber zu Flugzeugen, Schiffen und LKWs ist der Güterverkehr auf Schienen zur Zeit die klimafreundlichste Variante. Dennoch gab es sehr lange Zeit sehr wenige Innovationen für den analogen Güterwagen, seit die ersten Eisenbahnen 1825 in Großbritannien und 1835 in Deutschland in Betrieb genommen wurden. Seit Ende der 2010er Jahre wird daran gearbeitet, Güterwagen ‚smart‘ zu machen.

Die Digitalisierung von smarten Assets mit ersten UseCases bis zu Artificial Intelligence in der Datenanalyse und die große europäische Initiative der Digitalen Automatischen Kupplung – das sind schlagkräftige Game Changer, die notwendig sind, um den klimaschonenden Gütertransport auf der Schiene zu optimieren und somit konkurrenzfähig zu machen.

Wir freuen uns sehr, Sie zum Virtual Expert Talk mit Herren Jürgen Rudolf, A1 Digital einzuladen. Herr Rudolf ist seit nunmehr über 20 Jahren im Bereich Mobilität mit digitalen Anwendungen tätig. In seinem Vortrag „Schienen Güterverkehr wird ‚smart‘ – Digitalisierung als Motor der Effizienzsteigerung für klimaschonenden Frachttransport“ wird er über Chancen, Risken, administrative und legistische Herausforderungen der Digitalisierung sprechen.

Der Virtual Expert Talk findet am 12. April 2021 um 17 Uhr statt.

Wir freuen uns, Sie beim Expert Talk begrüßen zu dürfen!
Sie können sich hier, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster anmelden.

Kalendereintrag

Veranstaltungsort

Online
1040 Web

 

Veranstalter

Continuing Education Center, TU Wien
Dr. Man Wook Han
mba@tuwien.ac.at

 

Öffentlich

Ja

 

Kostenpflichtig

Nein

 

Anmeldung erforderlich

Ja

Sie können sich unter diesem Link, öffnet in einem neuen Fenster anmelden.