News

YES - Youth Encounter on Sustainability

In Zusammenarbeit mit der ETHsustainability, Center for Sustainabilty an der ETH Zürich ist es der TU Wien gelungen, den “Youth Encounter on Sustainability” (YES) Kurs erstmals nach Österreich zu bringen. Im Zeitraum vom 30. August bis 14. September 2008 findet der erste YES Austria Kurs in der Donau-Auen Region nahe Wien, statt.

YES - Youth Encounter on Sustainability

YES - Youth Encounter on Sustainability

YES ist eine Initiative der ETHsustainability Gruppe der ETH Zürich. Die ETHsustainability ist stets bestrebt, RepräsentantInnen aus der Industrie und Wissenschaft zusammen zu bringen, um Fragen bezüglich Entwicklung und Implementierung von Nachhaltigkeitsaspekten zu behandeln. Der YES Kurs bietet bereits seit neun Jahren StudentInnen aus der ganzen Welt eine einzigartige Bildungsmöglichkeit: In einem intensiven zweiwöchigen Kurs werden die internationalen TeilnehmerInnen zu den vielfältigen Themen im Bereich Nachhaltigkeit und  nachhaltige Entwicklung ausgebildet.

Dabei ist YES mehr als nur eine Serie traditioneller universitärer Vorlesungen. Es ist ein zwei Wochen dauerndes Seminar, das an verschiedenen Orten der Welt in einer landschaftlich besonderen und stimulierenden Umgebung, in Begleitung eines internationalen Lehrkörperteams der ETH Zürich und seinen PartnerInnen, veranstaltet wird.
Dem Lernprozess selber wird dabei genau soviel Aufmerksamkeit geschenkt wie dem erlernten Wissen.

Ein abwechslungsreiches Programm an kreativen und kulturellen Veranstaltungen, Diskussionen mit ExpertInnen, fallbeispielorientierten Gruppenarbeiten, Exkursionen etc. sowie die große Vielfalt an Kulturen, Sprachen und Fachdisziplinen der Studierenden tragen zu einem beeindruckenden  Lernerlebnis bei.

Die Bedeutung von StudentInnen als InteressentInnen an der Diskussion über nachhaltige Entwicklung ist stark begründet: als zukünftige EntscheidungsträgerInnen innerhalb unserer Gesellschaft werden sie mit den Konsequenzen der Entscheidungen unserer vorigen Generationen konfrontiert sein. Als zukünftige Führungsfiguren werden sie es sein, die den Weg zu einer nachhaltigen Lebensweise gestalten müssen. Die StudentInnen sind gerade an einem wichtigen Punkt in ihrem Leben, an dem sie Entscheidungen, ihre eigene zukünftige Richtung und Karriere betreffend, fällen müssen.

Nähere Informationen finden Sie unter http://www.sustainability.ethz.ch/en/activities/yesprograms.cfm
oder bei bei

Ao.Univ.Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn. Wolfgang Wimmer

Tel.:  +43-1-58801/30744
 Fax: +43-1-58801/30799