News

Wieder eine TU Absolventin FEMtech Expertin des Monats!

Monika Haselbacher, DI der Nachrichtentechnik, ist FEMtech Expertin des Monats November

Monika Haselbacher (Foto: privat)

Monika Haselbacher (Foto: privat)

Monika Haselbacher (Foto: privat)

Die 1969 geborene Tullnerin ist technische Projekleiterin in der Firma Frequentis AG. Nach einem Studium der Nachrichtentechnik an der TU Wien begann sie ihre Berufslaufbahn als Softwareentwicklerin von Telefonanlagen. Seit 1996 hat sie bei Frequentis AG in vielen Bereichen ihr Know-How eingebracht. Als technische Projektleiterin ist sie verantwortlich für die Umsetzung von technischen Konzepten im Bereich des digitalen Funk, für maritime Verkehrsleitsysteme und Leistellen für Blaulicht-Organisationen. Die Herausforderung ist dabei nicht immer nur technischer Natur, sondern besteht auch aus der Überwindung kultureller Unterschiede je nach Branche und Nation.

Mit der "Expertin des Monats" stellt FEMtech Expertinnen vor, die in der technologieorientierten Forschung mit Erfolg tätig sind. Die Nominierung für die "Expertin des Monats" erfolgt durch das FEMtech-Team, die Auswahl durch eine interdisziplinär besetzte Jury.

FEMtech setzt damit eine Initiative, um die Leistungen und die Expertise von Frauen in Technologie und Forschung sichtbar zu machen.

Lesen Sie ein Interview mit Monika Haselbacher und ihren Lebenslauf auf http://www.femtech.at/index.php?id=503

Details zu FEMtech: http://www.femtech.at/