News

Vom Geist der Technik und einer Technischen Universität

Am 3. Dezember findet mit dem Vortrag von Prof. Jürgen Mittelstraß der nächste Termin im Rahmen der TU Vision 2025+ statt.

Prof. Jürgen Mittelstraß

Prof. Jürgen Mittelstraß

Prof. Jürgen Mittelstraß

Prof. Jürgen Mittelstraß

TU Vision2025+ lädt herzlich zur Diskussion mit Prof. Jürgen Mittelstraß, dem Vorsitzenden des Österreichischen Wissenschaftsrats und Mitglied der Weltkommission für Ethik in Wissenschaft und Technologie der UNESCO zur Rolle der Technik für die Gesellschaft.

Die modernen Gesellschaften bilden technische Kulturen aus, in denen der wissenschaftliche und der technische Verstand die Entwicklung aller Lebensformen bestimmen, und sie verwandeln sich selbst in technische Kulturen. Dabei treten entgegen der früheren Auffassung, dass die Wissenschaft über die Technik , die Technik über die Gesellschaft herrscht, Wissenschaft und Technik in ein interdependentes Verhältnis zueinander, d.h. sie bedingen einander. Institutioneller Ausdruck dieses neuen Verhältnisses von Wissenschaft und Technik sind die Technischen Universitäten in ihrer modernen Form. In ihnen finden technische Kulturen zu ihrem institutionellen Selbstbewusstsein.

Am 3. Dezember ab 17:30 Uhr haben Sie die Gelegenheit im neuen Konferenzraum "TUtheSky" im Plus-Energie-Bürohochhaus (Getreidemarkt 9, 11. Stock) mitzudiskutieren.

TU Vision 2025+ ist eine Initiative der Rektorin zur langfristigen Strategieausrichtung der TU Wien. Sie soll im Zuge des 200-jährigen Jubiläums der Universität fakultätsübergreifend Fragen zu Forschung, Lehre und gesellschaftlicher Rolle der TU Wien reflektieren und diese zu einem zukunftsfähigen Visionspapier kondensieren.
http://vision2025.tuwien.ac.at

 

Bild: © Universität Konstanz