News

Vienna young Scientists Symposium 2016 - Call for Extended Abstracts

Eine innovative Plattform für den fachlichen Austausch an der TU Wien

Vienna young Scientists Symposium 2015

Vienna young Scientists Symposium 2015

Vienna young Scientists Symposium 2015

Vienna young Scientists Symposium 2015

Vienna young Scientists Symposium 2015
Vienna young Scientists Symposium 2015
Vienna young Scientists Symposium 2015

Schon lange gehört das stille "Vor-sich-hinforschen" im Kämmerlein der Vergangenheit an. Besonders für junge Wissenschaftler_innen ist es sehr wichtig, sich mit Kolleg_innen auch innerhalb der eigenen Universität über die Instituts- und Fakultätsgrenzen hinaus auszutauschen, gemeinsam Fragestellungen zu formulieren und Ideen für deren Lösung zu entwickeln. Mit dem Vienna young Scientists Symposium (VSS) bietet die TU Wien nun zum zweiten Male eine innovative Plattform für den fachlichen Austausch zwischen jungen Forscher_innen. Die Teilnahme ist für Vortragende und Zuschauer_innen kostenlos.

VSS 2016 im Detail

Das VSS ist eine "konferenzartige" Veranstaltung, die am Donnerstag, 9. und Freitag, 10. Juni 2016 jeweils ganztägig stattfindt, und wo Wissenschaftler_innen der TU Wien ihre Forschungsarbeiten fachübergreifend verständlich präsentieren. Vorträgen, Posterpräsentationen und Exponatsausstellungen liefern ein kompaktes Bild, woran an der TU Wien geforscht wird. Die diesjährig nominierten vier Bereiche sind:

  • Architektur und Raumplanung
  • Informations- und Kommunikationstechnologie
  • Quantenphysik und Quantentechnologie
  • Mathematik Wissenschaften

Ziele des VSS sind:

  • Steigerung der interdisziplinären Zusammenarbeit innerhalb der TU Wien
  • Präsentation von Forschungsaktivitäten der TU Wien
  • Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses

Call for Extended Abstracts

Alle Angehörigen der TU Wien sind hiermit eingeladen, sich aktiv als Vortragende am VSS 2016 zu beteiligen. Wenn Ihre Forschung mit einem der oben genannten Forschungsbereichen in Zusammenhang steht, reichen Sie ein zweiseitiges "Extended Abstract" bis spätestens 28. Februar 2016 ein! Das Abstract soll folgende Inhalte behandeln:

  • Idee und Motivation
  • Beschreibung bzw. Zusammenfassung der eigenen Forschung
  • Schnittstellen zwischen Ihrer Forschung und den Forschungsschwerpunkten der Arbeitsgruppe / des Instituts / der wissenschaftlichen Community
  • Resultate
  • Ausblick

TU-interne Reviewer_innen aus den jeweiligen Forschungsbereichen entscheiden über die Annahme als 15 oder 5-minütigen Vortrag (inklusive Posterpräsentation oder Exponatsausstellung). Die angenommenen Abstracts werden gesammelt in einem Tagungsband (Proceedings) veröffentlicht.

Nähere Informationen und Vorlagen finden Sie auf der VSS-Webseite: vss.tuwien.ac.at 

Preise
Der beste Vortrag pro Forschungsbereich während des VSS 2016 wird mit einer Prämie von EUR 300,­ ausgezeichnet. Die Entscheidung trifft das Publikum per Publikumsvoting.

Der Lions Club Wien St. Stephan vergibt auch heuer wieder einen Förderpreis in der Höhe von EUR 4.000,­ für Studierende des Doktoratsstudiums an der TU Wien mit Fokus auf dem Forschungsschwerpunkt Energie und Umwelt. Im Zuge des Symposiums werden die besten Forschungsarbeiten präsentiert und der "Lions Förderpreis 2016" verliehen.

Kontakt

Web: http://vss.tuwien.ac.at
Twitter: @science_tuw
E-Mail: vss@tuwien.ac.at