News

TU Töchtertag: Magnetismus und Zähne

Die Technische Universität (TU) Wien bietet „Uni – Töchtern“ und anderen wissbegierigen Mädchen am 24.April 2008 beim Töchtertags die Möglichkeit zwei spannende Workshops zu besuchen. Mit zwei engagierten ForscherInnen können sie in die Welt der Geophysik und Lasersysteme eintauchen.

Töchtertag 2008

Töchtertag 2008

Töchtertag 2008

Töchtertag 2008

Wien (TU): Was hat es mit dem Erdmagnetismus auf sich und wofür werden Laser in der Zahnmedizin verwendet? Wie ein Kompass funktioniert und mit welcher Methode Kariesentfernung beinahe schmerzfrei ist, erfahren die Mädchen bei ihrem Besuch an der TU Wien. 

Dass Forschung und Internationalität eng miteinander verbunden sind, beweist das Institut für Photonik indem es den Workshop in englischer Sprache (inkl. Dolmetsch)  anbietet.


Ziel des Töchtertages, der sich an 11-16 jährige junge Damen richtet, ist in technische Berufe hineinzuschnuppern und eine Entscheidungshilfe bei der künftigen Berufswahl zu liefern. Die TU Wien nimmt bereits zum fünften Mal am Wiener Töchtertag teil.

 
Rückfragehinweis:
Melanie Wagner
TU Wien - PR und Kommunikation
Karlsplatz 13/E011, A-1040 Wien
T +43-1-58801-41021
F +43-1-58801-41093
E melanie.wagner@tuwien.ac.at
www.tuwien.ac.at/events