News

TU Mitmachlabor – Option 2021

Aufgrund der COVID-19-Pandemie musste das Mitmachlabor 2020 leider abgesagt werden.

Schüler_innen im Chemielabor

© Stefan Helfert

1/3 Bilder

Schüler_innen im Chemielabor

© Stefan Helfert

1/3 Bilder

Schülerin im Chemielabor

© Stefan Helfert

1/3 Bilder

Normalerweise würde um diese Zeit im September das Mitmachlabor an der Fakultät für Technische Chemie stattfinden, in welchem junge Forscherinnen und Forscher gemeinsam mit ihren Schulklassen Hands-on-Chemieworkshops in den Labors der TU Wien durchführen können.

Bedingt durch die aktuelle Coronakrise ist die Nutzung der vorhandenen Laborflächen leider nur eingeschränkt möglich, was dazu geführt hat, dass das Mitmachlabor 2020 abgesagt werden musste. Das Organisationsteam ist aber guter Dinge im Februar 2021 wieder Kurse anbieten zu können, sodass Jungchemikerinnen und Jungchemiker wieder Eindrücke und Erfahrungen in einem echten Labor sammeln dürfen. Sobald aktuelle Infos zu neuen Terminen verfügbar sind, werden diese online unter mitmachlabor.tuwien.ac.at, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster bekannt gegeben.

Erfolgsgeschichte Mitmachlabor

Das Projekt Mitmachlabor wurde von der TU Wien und dem Verband der Chemielehrer Österreichs 2005 ins Leben gerufen, findet zweimal im Jahr statt und betreut pro Turnus durchschnittlich 400 Schülerinnen und Schüler unterschiedlichster Altersklassen. Die Workshops werden in drei verschiedenen Modi angeboten: Kids (4. Schulstufe), Junior (8. Schulstufe) und Profi (11. & 12. Schulstufe), welche sich durch den Schwierigkeitsgrad der Experimente unterscheiden.

Bilder von Februar 2020, Fotos: Stefan Helfert
Schule: GRG XII. Rosasgasse 1-3, 1120 Wien, 7 AHS - 11. Schulstufe