News

TU-Ball 2020: Die Technik tanzt am 30. Jänner wieder in der Wiener Hofburg

DER BALL IST AUSVERKAUFT! Wir bedanken uns herzlich für das rege Interesse und wünschen einen wunderschönen Ballabend.

Der TU Ball ist ausverkauft!

1/4 Bilder

Orchester in  Ballsaal

1/4 Bilder

Tanzpaare bei der Eröffnung

1/4 Bilder

Ballgäste

1/4 Bilder

Auch dieses Jahr freut sich die Technische Universität Wien wieder zum TU Ball in die Prunkräume der Wiener Hofburg einladen zu dürfen. So vielfältig wie die Architektur der Location, so bunt gemischt ist auch das Ballpublikum. Nationale und internationale Gäste aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik tanzen neben Studierenden und Forscher_innen.

Der TU-Ball ist eine der ältesten noch existierenden Ballveranstaltungen in Wien. Seine Anfänge gehen auf die "Techniker– Kränzchen" zurück, die ab der Gründung des Polytechnischen Institutes im Jahr 1815 (der heutigen TU Wien) regelmäßig veranstaltet wurden. Einem guten Zweck dient das Ballvergnügen damals wie heute. Der TU-Ball unterstützt den Kinderfonds der HTU.

Kartenschalter in der Hofburg am Ballabend:

Bereits bezahlte und reservierte Karten werden dort hinterlegt.

Öffnungszeiten:
19:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Musikprogramm:

Das Musikprogramm reicht von klassischer Walzermusik und Big-Band Sound bis zu New Orleans Jazz und lateinamerikanischen Rhythmen. Einzigartig unter den Wiener Bällen ist die Volksmusik in der Geheimen Ratstube.

Mit viel Liebe wird die Eröffnung gestaltet. Zu den Klängen des TU-Orchesters gibt es eine gelungene Mischung aus traditionellem Ablauf, neuen Ideen und aufwändiger Choreographie für das Jung-Damen- und Jung-Herren-Komitee.

Bekleidung:

Bodenlanges Abendkleid, Frack, Uniform, Smoking oder schwarzer Anzug mit Masche - bitte keine Krawatte!

TU Ball 2020

30. Jänner 2020,
Wiener Hofburg

Einlass: 20:30 Uhr
Feierliche Eröffnung: 21:30 Uhr
Schlusswalzer: 5:00 Uhr Früh

Weitere Infos unter www.tu-ball.at