News

Tipp: „Im Zeichen der Kunst – The Pitmen Painters“

Das Volkstheater zeigt in der Kunsthalle Wien/project space bis 17. Mai 2009 die Ausstellung „Im Zeichen der Kunst – The Pitmen Painters“. Im Mittelpunkt stehen Bilder der Bergarbeiter aus Ashington (Nordengland) aus den Jahren 1934-1984.

Bild: George Blessed Whippets 1939; Copyright: Ashington Group Trustees

1/2 Bilder

Bild: George Blessed Whippets 1939; Copyright: Ashington Group Trustees

Bild: George Blessed Whippets 1939; Copyright: Ashington Group Trustees

Bild: George Blessed Whippets 1939; Copyright: Ashington Group Trustees

Foto: Woodhorn Museum and Archives

1/2 Bilder

Foto: Woodhorn Museum and Archives

Foto: Woodhorn Museum and Archives

Foto: Woodhorn Museum and Archives

Weil es im Rahmen einer Fortbildung an Lehrpersonal für betriebswirtschaftliche Kurse mangelte, belegten einige Bergarbeiter 1934 in Ashington (Northumberland) eine Zeichenklasse. Unterrichtet von Professor Lyon wurden die Bergarbeiter zu Höchstleistungen angeregt. Ihre Bilder, die ihr Alltags- und Arbeitsleben widerspiegeln, wurden berühmt und die malenden Bergarbeiter gingen fortan als Ashington Group in die Kunstgeschichte ein.

Das Volkstheater Wien verdankt Englands renommiertem Maler und Kunstkritiker, William Feaver, die Möglichkeit, 30 Exponate, 4 Skulpturen und Werkzeichnungen aus seiner Sammlung der Ashington Group in Wien zu zeigen.

Öffnungszeiten:
So, Mo: 13-19 Uhr, Di-Sa: 16-24 Uhr

Eintritt frei

Kunsthalle Wien/project space
Treitlstraße 2, 1040 Wien
www.kunsthallewien.at